obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Vampire Kisses: Blood Relatives
(Vampire Kisses lood Relatives)
 
Zeichnungen: Rem  
Story: Ellen Schreiber  
 
Verlag: Erschien ab 2008 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2007 - 2009 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Monja Reichert
Übersetzung aus dem Englischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Vampire Kisses: Blood Relatives"
 
© Tokyopop
© 2007 Rem / Ellen Schreiber
Tokyopop
Raven Madison ist kein normales Schulmädchen. Sie ist ein Gothic Punk und träumt von ihrem Vampir.
Was ihr Klassenkameradinnen und nicht einmal ihre beste Freundin Betty ahnen, ist, daß ihr Freund Alexander wirklich ein Vampir ist. Allerdings einer, den es nicht unbedingt nach Menschenblut dürstet.
Raven ist ihn ihn hoffnungslos verliebt. Aber noch schwankt sie, ob sie sich ihm hingeben oder gar beissen lassen will.
Aber solange sie mit ihm zusammen sein kann, ist ihr alles egal. Auch wenn ihre Klassenkameradinnen nur über sie und ihre Kleidung lästern.
Eines Tages stolpern Raven und Alexander über vier frische Gräber auf dem Friedhof. Es sind die Gräber von Alexanders Cousin Claude und seinen Freunden Tripp, Rocco und Kat. Sie sind auf der Suche nach Phiolen, die Alexander besitzen soll.
Erst mit ihnen können sie zu echten Vampiren werden. Allerdings nicht die harmlose Art wie Alexander sondern blutsaugende Monster.
Das die Vier auch das Tageslicht aushalten, muss Raven dann am nächsten Tag erleben, als die Vier als ihre neuen Mitschüler vorgestellt werden. Und ausgerechnet Raven soll sich um sie kümmern.
"Vampire Kisses Blood Relatives" ist eine nette, harmlose Vampir-Liebeskomödie. Die Bösen sind noch recht nett und Ravens Verliebtheit ist gut beschrieben.
Grafisch ist der Comic gut gelungen. Die Charaktere haben ein gutes, unverwechselbares Design und sind sauber gezeichnet. Ebenso sind die Hintergründe gelungen. Besonders ist aber die Darstellung des nebelverhangenen Friedhofs.
Auffällig ist noch, daß der Comic relativ dünn ist. Aber dafür ist er auch billiger als die Mangas von Tokyopop.
 
Editionen: Vampire Kisses: Blood Relatives (Der Manga ist abgeschlossen)
  Vampire Kisses: Blood Relatives - Complete Edition (1 Band) (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Juli 2010 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86580-437-2
ASIN 3865804373

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,69 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 594162
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2009
Letzter Band
Frontcover Vampire Kisses: Blood Relatives 1