obenrechts


Kommentare zum Manga She - the ultimate Weapon



Neuer Kommentar


Es ist ein kleines Meisterwerk für sich und mit nichts zu vergleichen. Die weichen Zeichnungen geben dem Manga seinen Flair und es passt optimal zur einfühlsamen tiefsinnigen Geschichte. Saikano sollte man in jedem Fall einmal gelesen haben, für mich war es das erste mal das mich ein Manga so gefesselt und eine Träne entlockt hat.

juli
16. Juni 2008 23:25


also ich hab nur den ersten und letzten band gelesen^^
den ersten fand ich zuerst total scheiße...
tja, hatte eben meinen tick^^ ziemlich spannend war es für mich nicht doch am ende begriff ich dann, dass andre mangas nun mal anders sind^^
ehrlich gesagt kann man über die story ziemlich lang grübeln und diskutieren
ich mein, bamm... echt genial!!!
das sollten sie jedem politiker in die hand drücken!!! echt jetzt!


maria
22. April 2007 20:01


Dieser Manga ist ein sehr Ernst zu nehmender Aufruf, mit Kriegen und EXPERIMENTEN AM MENSCHEN aufzuhören!!!

TOD ZUYO
26. November 2006 16:06


Ich habe jetzt alle 7 Bände durch und bin hellauf begeistert. Und das sage ich als jemand der schon knapp an die 800 Bände aufwarten kann.
Der Manga besticht durch feinlinien Zeichnung und einer sehr trauigen Zwischenmenschlichen Story. Alle die mit sowas nicht klar kommen, sollten sich den Kauf überlegen. Allen anderen kann ich diese Mangaperle nur empfehlen.

Da das Gesamtkonzept: Story und Zeichnung ganz genial passen und genau das ausdrücken, das man auch erzählen wollte, hat mich überzeugt und daher gebe ich
dem Manga 5 Punkte.

Falcon


Helmut Krieglstein
09. September 2006 20:51


Also ich finde den Manga mehr als langweilig... ich hab alle 7 Bände bei eBay gekauft und bin gerade wieder dabei sie zu verkaufen.
Der Manga ist langweilig, schlecht gezeichnet und ist einfach nur ätzend!
Ich muss sagen normalerweise konnte ich jedem Manga was gutes abgewinnen aber der ist einfach nur... ja wie gesagt: LANGWEILIG!
Es passiert nix und die Charaktere sind auch bescheuert...
Ich rate vom kauf ab...


Captain Tsubasa
LWC
10. Juni 2006 15:22


Geht so.

Little foot
25. März 2006 08:41


Gut gezeichnet?! Also bitte. Der Manga sieht aus wie in der 5-Minuten-Pause dahingerotzt. Dazu Pseudosinnlichkeit und man kommt keinen Schritt weiter. Super.

Randfigur
23. Dezember 2005 15:24


Ich finde das Titelblatt von Band 1 süß, desshalb hab ich es gekauft und fands dann nicht so doll. Etwas überladen mit Text, etwas überladen mit Dramatik, etwas überladen mit Gefühlsduselei...wohin damit? Chise ist süß, ist auch ganz gut gezeichnet, aber die Charaktere der beiden sind doof.

Tatoo
13. November 2005 20:51


*schnief* Der Manga ist so trahhaurig!
*buhhuu* Man merkt, dass Chise (die total süß ist) und Shuji (den ich unattraktiv finde) sich auch
noch nach ihrer Trennung lieben!
Das Ende finde ich gelungen, aber auch traurig!
Dramatik pur!


Mio-chan
24. Juli 2005 20:18


mein gott! der manga ist echt traurig und gefühlsvoll! chise ist süß! ^^
aber ich fand das ende so zum weinen...
wenn ihr traurige storys nicht mögt, dann ist dieser manga nichts für euch! ich fand das cover
von band 4 hübsch! ^^


nyo-chan
19. Juli 2005 09:19


Weitere Einträge:


Eure Kommentare zu den Mangas
Anzahl der gezeigten Nachrichten