obenrechts


Kommentare zum Manga Gekkoh



Neuer Kommentar


Beim Lesen des ersten Bandes war ich am Überlegen, ob ich ihn nicht wieder zurückgeben soll, da mir die Zeichnungen nicht gefielen. Inzwischen habe ich vier Bände durch und habe den Rest bestellt.
Die Zeichnungen sind für mich gewöhnungsbedürftig, da ich den Zeichenstil nicht gewohnt bin. Ein geringerer Teil macht auch einen leicht oberflächlichen Eindruck.
Die Geschichte finde ich sehr interessant und fesselnd. Zum Thema Alterseinstufung würde ich mindestens 16 sehen, da es schon um härtere Themen geht.


Andrew
28. Februar 2014 13:06


Der Manga Gekkoh ist eigentlich ganz in Ordnung. Die Story ist zwar nicht besonders Tiefgründig aber sie lebt von den Charakteren. Kyotara, der sich nicht sicher ist, ob er Nanami oder Kumiko liebt und damit ringt, dass er Kumiko als Stiefschwester nicht lieben darf. Kumiko mit ihrer Vergangenheit. Und Kuga mit seiner Zukunfk von dem man nie weiß was er macht oder vor hat.
Lediglich die ganzen Sex-Eskapaden oder nackten Tatsachen wurden mir mit der Zeit etwas lästig. Aber gerade die "Beziehung" Kuga-Kumiko ist nunmal ein wichtiges Element der Story.

Unterm Strich gibt es von mir 4 Punkte. Er gefällt mir eigentlich recht gut ist aber kein Muss.

PS: Außerdem würde ich ihn meiner kleinen 14-jährigen Schwester nicht zum lesen geben. Empfohlen ab 18 Jahren finde ich zwar etwas übertrieben aber 16+ sollte man schon sein.


Oliver
21. Mai 2010 15:10


Eure Kommentare zu den Mangas
Anzahl der gezeigten Nachrichten