obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Darren Shan
(ダレン・シャン / Darren Shan - Cirque du Freak)
 
Zeichnungen: Darren Shan  
Story: Takahiro Arai  
 
Verlag: Erschien ab 2010 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 12 Bände 2006 - 2009 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Kenichi Kusano
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Darren Shan"
 
© Tokyopop
© 2006 Darren Shan / Takahiro Arai
Tokyopop
Darren und Steve sind ein tolles Team. Mit Darrens Flinkheit und Steves Stärke sind sie unschlagbar.
Neben Fußball ist ihr Hobby der Horror. So sammelt Steve Plakate von Monsterfilmen, während Darren mehr auf Spinnen steht.
Eines Tages bekommt Darren einen Flyer zu einer Freakshow in die Hand gedrückt. Neben einem Werwolf sollen auch die Dame mit dem Bart ein Schlangenjunge und ein lebendiges Skelett auftreten.
Natürlich lassen sich die beiden von der Warnung, der Zirkus sei nichts für Angsthasen abschrecken, es spornt sie eher noch mehr an, dorthin zu gehen.
Und tatsächlich hält der Zirkus, was der Flyer verspricht. Während Steve begeistert ist, hält Darren nur durch, weil er auf die letzte Attraktion wartet: Mr. Crepsley und seine dressierte Spinne, Madame Octa.
Nach der Show ist Steve verschwunden. Darren findet ihn auf der Bühne wieder, wo er einen der Schausteller bitte, aus ihm ein Monster zu machen. Aber die Bitte wird abgelehnt.
Tatsächlich ist es Darren, der etwas vom Zirkus mitnimmt. Er stiehlt Madame Octa, wohl wissend, dass sie gefährlich ist. Aber in seiner Versessenheit auf Spinnen kann er nicht anders.
Mit einer Flöte beherrscht Darren Madame Octa wie Mr. Crepsley, kann aber nicht verhindern, dass sie Steve beißt.
Steve fällt daraufhin ins Koma und die Ärzte können ihm nicht helfen.
So läuft Darren voller Furcht zum Zirkus, um um Hilfe zu bitten.
Er soll sie bekommen, aber nur um den Preis, dass Mr. Crepsley ihn zu einem Vampir macht. Als solcher soll er seine Familie nicht wiedersehen und mit dem Zirkus reisen.
Darren stimmt zu und muss von nun an mit dem Zirkus reisen.
So beginnt Darrens abenteuerliche Reise mit der Freakshow.
Grafisch ist der Manga nicht schlecht. Die Zeichnungen sind zwar etwas einfach, aber doch recht detailliert. Und das Charakterdesign ist stimmig und abwechslungsreich.
 
Bislang 12 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11: Der Herr der Schatten
Erschienen im November 2011 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-882-0
ASIN 3867198829

Kaufpreis: 29,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 32,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2009
ISBN vom Originalband 978-4-0912-1260-3
Frontcover Darren Shan 11   japcover Darren Shan 11

Band 12: Die Söhne des Schicksals
Erschienen im Februar 2012 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-883-7
ASIN 3867198837

Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im April 2009
ISBN vom Originalband 978-4-0912-1329-7
Letzter Band
Frontcover Darren Shan 12   japcover Darren Shan 12

Bislang 12 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2