obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Steal Moon
(月)
 
Mangaka: Makoto Tateno  
 
Verlag: Erschien ab 2010 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2006 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Costa Caspary
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 5,0.
Eure Kommentare zu "Steal Moon"
 
© Egmont Manga
© 2006 Makoto Tateno
Egmont Manga
Nozomi ist ein Streetfighter. Er hat noch nie verloren und so nimmt er die Herausforderung von Coyote an. Wenn er dabei verliert, wird er der Sklave von ihm.
Und leider verliert Nozomi. Coyote schlägt ihn bewusstlos.
Als Nozomi wieder erwacht, befindet er sich in "Digtal Angels". Er wurde an diese Organisation verkauft, die sich dadurch finaziert, daß Voyeure im Internet das Leben der Protagonisten anschauen können.
Um sich frei zu kaufen, muss Nozomi 50000 Klicks auf sich verbuchen. Allerdings hat er keine Lust, sich so zu repräsentieren, so daß er zunächst seiner Freiheit nicht näher kommt.
So finden sich mit Soma und Gykuto eines morgens plötzlich zwei Kinder in Nozomis Bett, die ihm erklären, was von ihm erwartet wird.
Doch dann taucht auch noch Coyote auf. Der zieht Nozomi entgegen der Regeln aus dem Raum.
In einer sicheren Kammer wird Nozomi darüber aufgeklärt, was er hier soll.
Die Stadt wird heimlich vom Mond aus überwacht. Coyote bildet zusammen mit Soma und Gyokuto und einigen anderen ein Widerstandsnest.
Gemeinsam sollen sie den Computer Selene knacken,Um den Schein zu waren, schlüpft Coyote zu Nozomi ins Bett. Wenn die beiden Sex vortäuschen, können sie die Überwachungsmikrophone überlisten. Nozomi findet es zu seiner Überraschung gar nicht so schlecht.
Beim nächsten Einsatz gegen Selene werden Coyote und Nozomi von Kämpfern der Gegenseite überrascht. Nozomi wird dabei verletzt. Diese Verletzung bringt Coyote ihm näher.
Doch die richtig schmerzhafte Erfahrung muss Nozomi aber noch machen.
So entwickelt sich der Manga zu einem erotischen Thriller, der von Nozomi den ganzen Körpereinsatz erfordert.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Das Charakterdesign ist abwechslungsreich, sauber und detailliert. Auch die Hintergründe sind recht sauber, werden allerdings stark von Rasterfolie überdeckt.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Februar 2010 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-7157-7
ASIN 3770471571

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,54 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 866046
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2006
Frontcover Steal Moon 1 Backcover Steal Moon 1  

Band 2
Erschienen im April 2010 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-7184-3
ASIN 3770471849

Kaufpreis: 14,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,80 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 466776
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2006
Letzter Band
Frontcover Steal Moon 2