obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Abara
(アバラ)
 
Mangaka: Tsutomu Nihei  
 
Verlag: Erschien ab 2010 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2006 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Costa Caspary
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Es gibt 2 Gasteinträge. Davon haben 2 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 4,0.
Eure Kommentare zu "Abara"
 
© Egmont Manga
© 2006 Tsutomu Nihei
Egmont Manga
In der Stadt wütet ein weißer Gauna.
So besucht die Agentin Tadohomi der geheimen Kegen-Abteilung Denji Kudo, der unerkannt unter dem Namen Itoi arbeitet.
In der Zwischenzeit schlägt sich der Gauna durch die Stadt, selbst das schwerbewaffnete Militär kann ihn nicht aufhalten.
Doch kurz darauf ist der weiße Gauna tot, getötet von Kudo. Kudo hat es geschafft, weil er sich in einen schwarzen Gauna verwandeln kann. Allerdings ist er nun so erschöpft, dass er sich nicht rühren kann.
Doch noch während die Beamten des Ministeriums für Strafexekutive den Tatort untersuchen, werden sie angegriffen. Ein weiterer schwarzer Gaunei, Nayuta, taucht auf, tötet alle bis auf Kudo, den sie entführt.
Da Tadohomi von dem Ministerium für Strafexekutive gefasst wird und Kudo für die ganzen Toten zur Rechenschaft gezogen werden soll, kommt es zum Konflikt zwischen dem Ministerium und der Kegen-Abteilung.
Aber auch Tadohomi bekommt Ärger, hat sie doch Kudo eigenmächtig erweckt.
Und obwohl seiner Abteilung der Fall entzogen wird, beginnt Sakijimai vom Ministerium eigene Nachforschungen anzustellen.
Als dann weitere weiße Gauna auftauchen, müssen sich Tadohomi und Sakijimai verbünden, um die Katastrophe zu verhindern.
Der Manga ist als Thriller konzipiert, aber dabei recht vorhersehbar. Die Story kommt, trotz vieler Kämpfe, nicht so recht voran, weil es zu viele Handlungsstränge gibt.
Auch grafisch ist der Manga nicht so gut. Das Charakterdesign ist zwar abwechslungsreich, aber die Charaktere sehen in ihrer Eigenart übertrieben aus. Gut sind die detaillierten Zeichnungen, aber dabei sind sie auch teilweise auch etwas zu überfrachtet.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im November 2010 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-7390-8
ASIN 3770473906

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 37,00 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 748212
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2006
ISBN vom Originalband 978-4-08-877088-8
Frontcover Abara 1 Backcover Abara 1   japcover Abara 1

Band 2
Erschienen im Januar 2011 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-7391-5
ASIN 3770473914

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 25,00 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 694258
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2006
ISBN vom Originalband 978-4-08-877089-5
Letzter Band
Frontcover Abara 2 Backcover Abara 2   Japanisches Cover Abara 2