obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Gebt mir mehr, bitte sehr
(朝まで、もっと。 / Asa Made, Motto.)
 
Mangaka: Shin Yumachi  
 
Verlag: Erschien ab 2010 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2005 - 2006 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Burkhard Höfler
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 2 Gasteinträge. Davon haben 2 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 2,5.
Eure Kommentare zu "Gebt mir mehr, bitte sehr"
 
© Egmont Manga
© 2005 Shin Yumachi
Egmont Manga
Aoi Fujisaki ist verzweifelt. Alle ihre Freundinnen hatten schon einen festen Freund und haben auch keine Probleme damit, wieder neue Freunde zu finden. Nur sie gilt als Mauerblümchen.
Aoi würde auch gerne einen festen Freund haben, aber es kommt ihr immer etwas dazwischen. Vor allem ist es auch ihr Gedanke an ihren Sandkastenfreund Mitsuru. Sie konnten sich zwar nur einen Monat lang sehen, haben sich aber versprochen, für einander da zu sein.
Aoi hat außerdem das Problem, nicht nein sagen zu können. So darf sie auch immer wieder für ihren Lehrer kleine Arbeiten verrichten und verpasst dadurch die Treffen der anderen.
Nun muss sie sich um einen Neuzugang in ihrer Klasse kümmern. Es ist Ryo Chiga, ein ganz frecher Kerl. Er will ihr am liebsten gleich an die Wäsche. Gerettet wird sie durch einen anderen Neuzugang in der Schule. Dieser entpuppt sich als ihre alte Sandkastenliebe Mitsuru.
Aoi ist begeistert. Endlich ist ihre alte Liebe, Mitsuru, wieder da. Nun wird alles wieder gut.
Blöd ist nur, dass sich herausstellt, dass Ryo Mitsurus Zwillingsbruder ist. Nicht nur das, die beiden bewohnen Aois Nachbarhaus und zwar so, dass Ryo von seinem Zimmer aus über die Balkone direkt in Aois Zimmer gelangen kann. Was er auch schamlos ausnutzt.
Doch seine Taktik hat Erfolg. Allmählich ist sich Aoi nicht mehr so sicher, dass sie sich in Mitsuru verliebt hat. Immerhin ist Ryo ständig da, wenn sie Hilfe braucht, wohingegen Mitsuru nur auftaucht, um Ryo bei ihr schlecht zu machen.
Auf einer gemeinsamen Klassenreise muss sich Aoi entscheiden, wem von den beiden ihr Herz gehört.
Der Manga ist eine nette, etwas sexy Dreiecksgeschichte, die allerdings inhaltlich nicht besonders aufregend ist. Dazu ist diese Art der Geschichte schon zu oft erzählt worden.
Grafisch ist der Manga aber in Ordnung. Die Charaktere sind unterschiedlich, vielleicht aber ein wenig zu einfach gezeichnet. Die Gefühle von Aoi sind allerdings gut gelungen. Die Hintergründe sind gut und sauber gezeichnet.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Oktober 2010 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-7366-3
ASIN 3770473663

Kaufpreis: 10,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,89 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1478219
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2005
ISBN vom Originalband 978-4-09-130239-7
Frontcover Gebt mir mehr, bitte sehr 1 Backcover Gebt mir mehr, bitte sehr 1   Japanisches Cover Gebt mir mehr, bitte sehr 1

Band 2
Erschienen im Dezember 2010 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-7367-0
ASIN 3770473671

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 5,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1437928
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2006
ISBN vom Originalband 978-4-09-130349-3
Letzter Band
Frontcover Gebt mir mehr, bitte sehr 2 Backcover Gebt mir mehr, bitte sehr 2   Japanisches Cover Gebt mir mehr, bitte sehr 2