obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



S.P.Y
(S.P.Y~スイムパラダイスヘヨウコソ / S.P.Y Swim Paradise e Youkoso)
 
Mangaka: Aya Sakyo  
 
Verlag: Erschien ab 2011 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2007 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Costa Caspary
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "S.P.Y"
 
© Egmont Manga
© 2007 Aya Sakyo
Egmont Manga
Maki Suzukawa ist Goldmedalliengewinnerin und die Mutter von Nagi Tachibana. Leider hat sie recht früh Nagi und ihren Vater verlassen und ist nach Tokio gezogen.
So ist sie recht froh, dass ihr Vater in Tokio einen Hausmeisterposten an der Shuei bekommt. Denn diese Schule ist bekannt für ihr Schwimmteam. Nagi hofft, über das Schwimmen ihre Mutter wieder zu finden.
Doch ihre Enttäuschung ist groß, denn das Schwimmteam entpuppt sich als eine Gruppe von Versagern und Schlägern. Nagi ist enttäuscht und möchte am liebsten zurück auf ihre Insel. Allerdings findet sie noch rechtzeitig heraus, dass Aoi und seine Freunde doch auch hart trainieren.
Nagi wirft sofort ein Auge auf Aoi. Nicht nur, dass er in der Badehose blendend aussieht, es ist auch sein Schwimmstil, den sie anziehend findet.
Es stellt sich heraus, dass der Schwimmlehrer, bei dem Aoi das Schwimmen gelernt hat, Nagis Mutter gewesen ist. Daher kennt sie seinen Schwimmstil.
Nagi ist erfreut, kann sie doch so indirekt mit Schwimmen von ihrer Mutter lernen. Dass hat sie auch bitter nötig, denn eigentlich kann Nagi überhaupt nicht schwimmen.
Sie kann Aoi überreden, ihr Schwimmunterricht zu geben. Er gibt ihr drei Tage Zeit, schwimmen zu lernen, sonst wird sie es nicht in den Schwimmclub schaffen.
Kurz darauf lernt Nagi Yoji kennen, der ebenfalls gut schwimmen kann. Ausserdem ist er ein gefragtes Fotomodell. Mit ihm zusammen, vergisst Nagi ihre erste Stunde mit Aoi.
So wird es schwierig für Nagi, rechtzeitig schwimmen zu lernen, um so ihre Zeit an der Schule nicht zu lang werden zu lassen.
Die Geschichte um Nagi ist etwas langweilig und auch unglaubwürdig. Sie lebt auf einer Insel, will in einem Eliteschwimmteam anfangen, kann aber nicht schwimmen. Der Lichtblick sind die jungen Leute in Schwimmanzügen.
Grafisch ist der Manga aber in Ordnung. Das Charakterdesign ist ordentlich und abwechslungsreich. Nagi selbst ist aber etwas einfach gezeichnet. Die Zeichnungen selber sind sauber, aber mit reichlich Rasterfolie verziert.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Januar 2011 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-7394-6
ASIN 3770473949

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,88 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1697971
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2007
ISBN vom Originalband 978-4-08-846191-5
Frontcover S.P.Y 1 Backcover S.P.Y 1   japcover S.P.Y 1

Band 2
Erschienen im März 2011 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-7395-3
ASIN 3770473957

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,88 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1605217
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2007
ISBN vom Originalband 978-4-08-846220-2
Letzter Band
Frontcover S.P.Y 2   japcover S.P.Y 2