obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Lip Flip
(くちびるの行方 / Kuchibiru no Yukue)
 
Mangaka: Nase Yamato  
 
Verlag: Erschien ab 2011 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2007 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Costa Caspary
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Lip Flip"
 
© Egmont Manga
© 2007 Nase Yamato
Egmont Manga
Seit sie sich als Schüler kennen gelernt haben, hängt Yusuke an Soji. Er ging in die gleichen Schulen und an die gleichen Unis wie er und später in die gleiche Firma. Für Yusuke könnte es ewig so weiter gehen.
Um so mehr ist Yusuke entsetzt, als er von Sojis Hochzeit erfährt. Er ist zwar sein Trauzeuge, aber auf einmal fühlt er sich verlassen.
Von nun an versucht Yusuke, Soji aus dem Weg zu gehen, was gar nicht so einfach ist, da beide Raucher sind und sich zu mindestens im Raucherzimmer der Firma treffen.
Da taucht mit Masahito ein weiterer ehemaliger Klassenkamerad in der Firma auf. Von ihm erfährt Yusuke, dass die Hochzeit von Soji nur eine Scheinehe ist, damit sowohl die Braut als auch der Bräutigam von den Verwandten in Ruhe gelassen werden. Für Soji hat sich die Hochzeit außerdem deshalb gelohnt, weil er dadurch in der Firma aufgestiegen ist.
Aber weil die Ehe eine Scheinehe ist, steht sie unter einem schlechten Stern. Sie droht zu zerbrechen und Yusuke fühlt sich deswegen schuldig.
Außerdem wird für ihn die Situation schwierig, denn Masahito will seine Schwäche ausnutzen.
So sitzt Yusuke auf einmal mit seinen Gefühlen zwischen allen Stühlen und weiß nicht, was er tun soll.
So ist der Manga von der Geschichte her eine recht typische Boys Love-Story. Allerdings ist sie ansprechend verpackt und nicht aufdringlich. Nase Yamato lässt den Charakteren Zeit, sich zu entwickeln.
Grafisch ist der Manga recht gut. Die Charaktere sind zwar manchmal etwas einfach und perspektivisch falsch gezeichnet, aber das Design ist in Ordnung, auch wenn sich Soji und Masahito recht ähnlich sehen. Dafür sind die Charaktere nicht so hölzern und zeigen auch ihre Gefühle. Insgesamt ist der Manga sauber gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Januar 2011 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-6-7704-7335-9
ASIN 3770473353

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,97 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 530953
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im April 2007
ISBN vom Originalband 978-4-86263-159-6
Letzter Band
Frontcover Lip Flip 1 Backcover Lip Flip 1   japcover Lip Flip 1