obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Crescent Moon
 
Mangaka: Haruko Iida / Takamura Matsuda  
 
Verlag: Erschien ab 2004 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 6 Bände 2000 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Daniel Büchner
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 40 Gasteinträge. Davon haben 33 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 4,8.
Eure Kommentare zu "Crescent Moon"
 
© Tokyopop
© 2000 Haruko Iida / Takamura Matsuda
Tokyopop
Die Schülerin Mahiru will eigentlich nur ganz normal leben. Allerdings hat sie bei ihren Mitschülerinnen den Ruf als Glücksbringer, was ihr selber bisher aber nur Pech einbrachte.
Dazu hat sie ständig diesen einen Traum und ein Lied, von dem sie nicht weiß, woher es kommt. Es handelt von einem Verrat der Prinzessin an die Dämonen.
Als sie wegen des Liedes nachforscht, gerät sie an eine Gruppe Jugendlicher, die sie mitnehmen. So lernt sie Mitsuru, Nozomu, Akira und Misoka kennen, allesamt Angahörige der Lunar-Rasse. Mit der Kraft des Vollmondes können sie sich in Dämonen verwandeln, dafür sind sie allerdings bei Neumond sehr schwach.
Mahiru, die mit der Kraft der Sonne gesegnet ist, brauchen sie, um diesen Nachteil auszugleichen. Denn sie müssen die "Tränen des Mondes" rauben, Juwelen, die der Lunar-Rasse das Überleben sichert.
Allerdings ist deswegen schon die Polizei in Gestalt von Inspektor Kusakabe hinter ihnen her. Und der ist nicht gerade zimperlich.
Die Story von "Crescent Moon" ist spannend und lustig zugleich. Sie ist zwar komplexer, aber doch nicht unverständlich. Ein wenig nervig ist nur die bei Diebesgeschichten übliche Polizei.
Auch grafisch ist der Manga hervorragend. Haruko Iida schafft es, den Dänonen in allen ihren Formen einen gewissen Wiedererkennungswert zu geben. Auch die Hintergründe sind klasse. Abstriche gibt es allerdings bei den Zeichnungen Erwachsener. Sie wirken irgendwie eckig und hölzern.
 
Bislang 6 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im November 2004 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-86580-031-9
ASIN 3865800319

Kaufpreis: 8,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,87 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 805435
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2000
Frontcover Crescent Moon 1 Backcover Crescent Moon 1  

Band 2
Erschienen im Januar 2005 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-86580-032-7
ASIN 3865800327

Kaufpreis: 14,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,88 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 814660
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2000
Frontcover Crescent Moon 2 Backcover Crescent Moon 2  

Band 3
Erschienen im März 2005 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-86580-033-5
ASIN 3865800335

Kaufpreis: 8,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,87 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 814446
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2000
Frontcover Crescent Moon 3 Backcover Crescent Moon 3  

Band 4
Erschienen im Mai 2005 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-86580-034-3
ASIN 3865800343

Kaufpreis: 14,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,87 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 818185
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2001
Frontcover Crescent Moon 4 Backcover Crescent Moon 4  

Band 5
Erschienen im Juli 2005 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-86580-035-1
ASIN 3865800351

Kaufpreis: 7,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,87 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 812079
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2001
Frontcover Crescent Moon 5 Backcover Crescent Moon 5  

Band 6
Erschienen im September 2005 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-86580-036-X
ASIN 386580036X

Kaufpreis: 5,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,45 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 801790
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2001
Letzter Band
Frontcover Crescent Moon 6 Backcover Crescent Moon 6