obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Seven Days
(セブンデイズ)
 
Zeichnungen: Rihito Takarai  
Story: Venio Tachibana  
 
Verlag: Erschien ab 2010 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen) (Edition "Seven Days Perfect Edition" ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2007 - 2009 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Josef Shanel / Matthias Wissnet
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 5,0.
Eure Kommentare zu "Seven Days"
 
Yuzuru Shino ist das Ass im Kyudo an der Schule. Er sieht auch blendend aus, weshalb die Mädchen ihm nachlaufen. Leider hat er kaum Manieren, weshalb die Beziehungen nicht lange halten.
Das einzige Mädchen, dass es länger mit ihm aushält, ist Koike, aber mit ihr hat er nur eine freundschaftliche Beziehung.
Sie erzählt ihm von Seryo, einem Schüler zwei Jahrgänge unter ihnen. Seryo ist bekannt dafür, dass er mit der ersten Person, die ihn am Montag darauf anspricht, eine Woche lang geht. Aber exakt nach einer Woche macht er auch wieder mit der Beziehung Schluss. In der Zwischenzeit kümmert er sich aber ernsthaft um seine Partnerin.
Zufällig ist Shino am Schultor, als Seryo eintrifft. Aus Spaß fragt er ihn, ob er diese Woche seine Beziehung sein kann. Seryo ist zwar überrascht, willigt aber ein.
In dem Wissen, dass es sich nur um eine Woche handelt und aus Neugier, wie weit Seryo gehen will, beginnt Shino, die Dates zu planen. Es beginnt mit einem gemeinsamen Essen, dann ein Kinobesuch und gemeinsames Schoppen gehen.
Dabei stellt Shino fest, dass die Masche von Seryo, jede Woche ein anderes Date zu haben, daran liegt, dass er eigentlich auf der Suche nach einer festen Beziehung ist, sie aber noch nicht gefunden hat.
Aber beide nehmen dieses Spiel nicht sonderlich ernst, bis sie nach ein paar Tagen tatsächlich ihren ersten Kuss austauschen.
So beschreibt der Manga für beide das Spiel mit dem Feuer. Es beginnt als Spiel und aus der Suche nach einer festen Beziehung. Aber beide wissen nicht, wie es ausgehen wird.
Ein wenig störend ist es allerdings, dass man bei den Texten teilweise nicht weiß, zu wem sie gehören.
Grafisch ist der Manga aber sehr gut. Das Charakterdesign ist abwechslungsreich und einzigartig. Die Zeichnungen selber sind sehr sauber und detailreich.
 
Editionen: Seven Days (Der Manga ist abgeschlossen)
  Seven Days Perfect Edition (2 Bände) (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1: MONDAY→THURSDAY
Erschienen im Oktober 2010 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-0046-9
ASIN 3842000464

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 25,56 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 593262
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2007
ISBN vom Originalband 978-4-8130-5085-8
Frontcover Seven Days 1 Backcover Seven Days 1   japcover Seven Days 1

Band 2: FRIDAY→SUNDAY
Erschienen im Januar 2011 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-0047-6
ASIN 3842000472

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,85 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 636405
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2009
ISBN vom Originalband 978-4-8130-5193-0
Letzter Band
Frontcover Seven Days 2   japcover Seven Days 2