obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Cruel Fairytales
(残酷な童話たち / Zankoku na Douwatachi)
 
Mangaka: Kaori Yuki  
 
Verlag: Erschien ab 2006 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 1993 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Jana Hartwig
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 4 Gasteinträge. Davon haben 3 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 4,3.
Eure Kommentare zu "Cruel Fairytales"
 
© Carlsen Verlag
© 1993 Kaori Yuki
Carlsen Verlag
Der Manga beinhaltet vier Kurzgeschichten, in denen es um mystische Geheimnisse und Personen geht.
In der titelgebenden Geschichte geht es um die Waise Cyriel, die in das Schloss des geheimnisvollen Sheridan gebracht wird.
Sein Diener Martin bringt auch noch Maxime und Yvette in das Schloss.
Dort wird ihnen eröffnet, daß Sheridans Schwester vor Jahren entführt und an ein Waisenhaus verkauft worden ist. Und eine von diesen Dreien könnte diese Schwester sein und für immer auf dem Schloss leben.
Maxime und Yvette benehmen sich recht brav, aber Cyriel begehrt gegen Sheridan auf. Sie will nicht im Schloss bleiben, zumal sie wieder von Albträumen geplagt wird.
Doch dann verschwinden Maxime und Yvette auf geheimnisvolle Weise.
In der zweiten Geschichte ist Tina Masterson die Hauptperson. Sie kann die Vergangenheit von Personen sehen, die sie berührt.
Als sie den Polizisten Kyle Foster berührt, erkennt sie, daß sie beide sich in einem früheren Leben schon gekannt haben. Und damals kam er auf schreckliche Weise ums Leben und dieses Mal ermittelt er in einem Fall von Polizistenmördern.
Während in der dritten Geschichte die Magie tödlich eingesetzt wird, hilft sie in der letzten Geschichte den Leuten.
So beinhaltet jede der Geschichte ihren mystischen Touch. Inhaltlich sind sie dabei unterschiedlich zu bewerten. Eine Geschichte ist recht langatmig, andere schön geschrieben und recht spannend.
Optisch hingegen sind sie recht gut geraten. Sie sind im Stil der alten Werke von Kaori Yuki. Vor allem die Charaktere kommen einem alle bekannt vor. Und wie man es von Kaori Yuki gewohnt ist, sind die Zeichnungen sehr üppig geworden und je nach Geschichte auch sehr düster gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im November 2006 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-551-78368-3
ASIN 3551783683

Kaufpreis: 6,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,79 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 807159
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Januar 1993
ISBN vom Originalband 978-4-592-12612-6
Letzter Band
Frontcover Cruel Fairytales 1 Backcover Cruel Fairytales 1   japcover Cruel Fairytales 1