obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Honey Blood
(蜜味ブラッド / Mitsuaji Blood)
 
Mangaka: Miko Mitsuki  
 
Verlag: Erschien ab 2011 bei Planet Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2009 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Linda Linda
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Honey Blood"
 
© Planet Manga
© 2009 Miko Mitsuki
Planet Manga
In der Gegend der Schule von Hinata Sorazono werden Mädchen angegriffen und ihnen viel Blut abgenommen. Es wird gemunkel, dass ein Vampir sein Unwesen treibt. Hinata glaubt aber nicht an Vampire, sie hält den Täter einfach für einen verrückten Spinner.
Allerdings zieht zufällig zu dieser Zeit Junya Tokinaga, ein Autor von Vampir-Liebesromanen, direkt in das Haus neben ihr. Auch wenn er bei den jungen Frauen sehr beliebt ist, so kann Hinata mit ihm nicht viel anfangen. Seine Romanidee, dass ein Vampir aus Liebe zu einer Frau die Unsterblichkeit aufgibt, findet sie seltsam, worauf er ihr Unreife vorwirft.
Allerdings findet es Hinata merkwürdig, dass ausgerechnet dann, als hier in der Gegend die Angriffe passieren, jemand einzieht, der sich mit Vampiren beschäftigt.
So folgt sie ihm eines Abends. Doch anstatt ihn bespitzeln zu können, wird Hinata selbst angegriffen. Und ausgerechnet Junya rettet sie.
Der Täter scheint nun gefasst. Weil Junya sich wegen ihr verletzt hat, hilft sie ihm im Haushalt. Dabei ist auch Frau Hanazuka, seine Redakteurin. Als sie allerdings das Haus verlässt, ist Hinata mit Junya alleine. Als er einschläft, zieht er Hinata zu sich auf das Bett. Dabei erhält Hinata von Junya einen Knutschfleck verpasst, was diese allerdings so deutet, dass er sie in den Hals beissen wollte. Auch sind seine Verletzungen schnell verheilt. So reift in Hinata die Idee, dass Junya tatsächlich ein Vampir sein kann. Allerdings merkt sie auch, dass sie beginnt, sich in ihn zu verlieben.
Nach Junyas Romanen wird die Geliebte eines Vampirs aber für immer seine einzige Blutquelle. Und wenn sie stirbt, stirbt er auch.
So ist der Manga eine mysteriöse Liebesgeschichte. Zunächst verliebt sich ein Mädchen in jungen Schriftsteller, aber da ist ja auch noch die Sache mit dem Vampir.
Grafisch ist der Manga recht gut. Die Charaktere sind gut und individuell getroffen, die Zeichnungen sind sauber und ordentlich.
 
Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Februar 2011 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86201-116-2
ASIN 386201116X

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,88 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 871460
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2009
ISBN vom Originalband 978-4-09-132788-8
Frontcover Honey Blood 1 Backcover Honey Blood 1   japcover Honey Blood 1

Band 2
Erschienen im April 2011 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86201-122-3
ASIN 3862011224

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 865995
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2010
ISBN vom Originalband 978-4-09-133039-0
Frontcover Honey Blood 2   japcover Honey Blood 2

Band 3
Erschienen im Juni 2011 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86201-131-5
ASIN 3862011313

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,40 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 834042
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Dezember 2009
ISBN vom Originalband 978-4-09-132803-8
Letzter Band
Frontcover Honey Blood 3   japcover Honey Blood 3