obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Soul Sanctum
 
Zeichnungen: Kim Liersch  
Story: René Paulesich  
 
Verlag: Erschien ab 2011 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2011 - 2012 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Soul Sanctum"
 
© Egmont Manga
© 2011 Kim Liersch / René Paulesich
Egmont Manga
Reon und Myuna sind Gladiatoren in der Arena von Milena. Sie kämpfen aber nicht freiwillig auf Leben und Tod, sondern werden durch eines magisches Halsband versklavt. Durch einen Trick gelingt es den beiden allerdings, sich von dem Halsband zu befreien und aus der Arena zu fliehen.
Gemeinsam beschließen sie, nach Thalia zu fliehen. Nicht nur, dass sie hoffen, dort sicher zu sein, Reon sucht auch noch nach dem Mörder seiner Eltern und seines Bruders, die in Thalia ermordet worden sind.
Da passt es sich gut, dass sie plötzlich von einem mysteriösen Mann angesprochen werden. Er scheint sie zu kennen, will sie aber nicht verraten. Allerdings verspricht er ihnen eine Menge Geld, wenn sie für ihn einen Brief nach Thalia bringen.
In der Nacht wacht Reon plötzlich auf. Eine schöne Frau, die er für seine Mutter hält, warnt ihn vor einer Gefahr. Reon und Myuna fliehen, bekommen aber noch mit, dass anscheinend alle Menschen in dem Gasthaus, wo sie übernachtet haben, niedergemetzelt worden sind.
Das nächste Problem ist die Grenze zwischen Milena und Thalia. Diese wollen sie mit Hilfe des seltsamen Meister Cedric überwinden. Doch gerade, als sie sich über die Grenze schmuggeln wollen, werden sie von einem maskierten Mädchen und ihrem Begleiter entdeckt. Das Mädchen feuert mächtige Magie auf sie ab, die sie nur knapp überleben.
Da taucht auf einmal die schöne Frau aus Reons Träumen aus ihm heraus auf. Sie bringt ihn dazu, seltsame Worte zu sagen, die er selber nicht versteht. Doch schafft Reon es damit, eine mächtige Bestie zu beschwören, die das Mädchen angreift. Noch während Reon, Myuna und Cedric fliehen, wird der Grenzort zerstört.
Auch wenn die Angriffe auf sie begannen, als sie den Brief von dem mysteriösen Mann bekamen, so ahnt Reon, dass der Angriff von dem Mädchen nicht der Nachricht galt. Gemeinsam mit Cedric und dessen Freundin Arlin versucht er deshalb, hinter das Geheimnis der schönen Frau aus seinen Träumen zu kommen.
Die gemeinsame Reise wird dabei immer gefährlicher.
So beschreibt der Comic eine abenteuerliche Reise, bei der nicht ganz klar ist, welche Rolle Reon für die Welt eigentlich spielt.
Grafisch ist der Comic recht gut. Die Charaktere sind sauber, ordentlich, aber meistens auch recht einfach gezeichnet. Nur die schöne Frau aus Reons Traum grenzt sich dabei auffällig von den anderen Charakteren ab. Die wenigen Hintergründe sind einfach, aber sauber gezeichnet.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Oktober 2011 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-7546-9
ASIN 3770475461

Kaufpreis: 2,94 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,15 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 591186
Kaufen bei Amazon

Frontcover Soul Sanctum 1 Backcover Soul Sanctum 1  

Band 2
Erschienen im März 2012 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-7547-6
ASIN 377047547X

Kaufpreis: 2,93 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,89 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 591646
Kaufen bei Amazon

Letzter Band
Frontcover Soul Sanctum 2 Backcover Soul Sanctum 2