obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Monochrome Kids
(モノクロ少年少女 / Monokuro Shounen Shoujo)
 
Mangaka: Ryoko Fukuyama  
 
Verlag: Erschien ab 2012 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 12 Bände 2009 - 2012 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Costa Caspary
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 3,0.
Eure Kommentare zu "Monochrome Kids"
 
© Egmont Manga
© 2009 Ryoko Fukuyama
Egmont Manga
Die 15jährige Schülerin Mimachi Kureha hat alles verloren. Ihre Eltern sind gestorben, als sie noch klein war, danach ist sie zwischen Verwandten nur hin und her geschoben worden und zuletzt ging auch noch ihre Schule pleite.
Da kommt ihr die Anzeige eines Internats gerade recht, dass verspricht, dass Unterkunft und Verpflegung gratis sein sollen.
Leider entpuppt sich das Internat als die Kedamomo-Oberschule, eine Schule, in der höhere Kinder von Raubtieren unterrichtet werden. Damit diese Kinder lernen, dass man Menschen nicht essen darf, wird alle paar Jahre ein Mensch, verkleidet als Kaninchen, eingeschleust.
Das muss Mimachi schnell lernen, denn zuerst denkt sie, dass die Schüler hier nur Cosplay machen. Aber als sie eines Tages ihre Ohren abnimmt, sind sofort die anderen Schüler hinter ihr her.
Dabei lernt sie gleich zu beginn drei nette Mitschüler kennen. Prinz Ukyo von den Pantern, Prinz Chigaya von den Tigern und Chocho, eine Prinzessin aus dem Reich der Wölfe.
Zwar bietet der Schulalltag nicht die Ruhe, die sich Mimachi vorstellt und an die Lebensgewohnheiten der Mitschüler muss sie sich auch gewöhnen, aber allmählich lebt sie sich in ihre Rolle ein.
Doch eines Tages bekommt sie mit, dass sie von Ukyo, Chigaya und Chocho nur angenommen worden ist, weil den drei eine Belohnung versprochen wurde. Mimachi ist so enttäuscht von den Dreien, dass sie am liebsten die Schule verlassen will. Aber dann merkt sie doch, wie sehr die Drei ihr fehlen werden.
So beschließt Mimachi, weiterhin das Kaninchen zu spielen. Auch wenn sie dadurch ganz schön in Gefahr gerät.
So ist der Manga keine einfache Schul-oder Liebesgeschichte. Mimachi kommt immer wieder in Situationen, bei denen sie merkt, dass sie nur ein Kaninchen zwischen Raubtieren ist. Aber solange
Ukyo, Chigaya und Chocho auf sie aufpassen, ist es in Ordnung. Aber die Tage der Überraschungen sind noch lange nicht vorbei.
Grafisch ist der Manga der Story gut angepasst. Allerdings sind die Tiere hier so menschlich, dass man sie nur an den Ohren und am Schwanz erkennt. Dadurch verliert der Manga etwas an Wirkung. Aber ansonsten sind die Zeichnungen recht sauber.
 
Bislang 12 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11
Erschienen im Februar 2014 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8067-8
ASIN 3770480678

Kaufpreis: 45,05 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 39,95 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2012
ISBN vom Originalband 978-4-592-19631-0
Frontcover Monochrome Kids 11 Backcover Monochrome Kids 11   japcover Monochrome Kids 11

Band 12
Erschienen im Mai 2014 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8195-8
ASIN 377048195X

Kaufpreis: 43,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 43,99 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Dezember 2012
ISBN vom Originalband 978-4-592-19632-7
Letzter Band
Frontcover Monochrome Kids 12 Backcover Monochrome Kids 12   japcover Monochrome Kids 12

Bislang 12 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2
Indian porn girl with boy friend xxx Indian Porn Movie - Homemade, Indian Movie, Movie Sexy indian Porn Star's SEX TAPE - I - Indian Star, Sexy Porn Star, Star Sex indian porn - Cowgirl, Indian, Pussy Naughty Indian Porn Star gets freaky with white guy - Big Tits, Freaky, Naughty Indian