obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Das geliehene Herz
(花月姫 / Hanatsukihime)
 
Mangaka: Wataru Hibiki  
 
Verlag: Erschien ab 2012 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2008 - 2009 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Josef Shanel / Matthias Wissnet
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Das geliehene Herz"
 
Die Tänzerin Lys Lily hat ein schweres Schicksal. Ihr Herz schlug bei ihrer Geburt nicht und so hat ihre Mutter einen Dämonen beschworen, der sein Herz gegen das von Lys getauscht hat. Im Ausgleich dazu darf er sich an ihrem Fleisch laben, wenn sie 16 Jahre alt wird.
Aber auch wenn dieser Tag immer näher rückt, genießt Lys ihr Leben. Als Tänzerin zieht sie zusammen mit dem Lautenspieler Shiva durch die Gegend.
Das einzige, was ihr Schwierigkeiten bereitet, ist eine große Tätowierung einer Blume auf ihrer Brust. An ihr erkennen die Leute, dass sie ein dämonisches Herz besitzt. Deswegen wird sie von den Leuten gefürchtet.
Dennoch ist Lys dem Dämon nicht böse. Sie freut sich eher, dass er ihr diese Zeit geschenkt hat.
Das Problem ist aber, dass, sobald das Mal erkannt wird, Lys und Shiva kein Geld mehr verdienen können, weil sie aus der Stadt gejagt werden.
Aber in Iolite will Prinz Rashid Lys heiraten. Allerdings weiß er, dass Lys nur noch kurze Zeit zu leben hat und das will er ausnutzen. Shiva, der dagegen protestiert, wird kurzerhand ins Gefängnis geworfen.
Um Shiva zu helfen, willigt Lys dennoch ein. Doch als Rashid sie belästigt, flieht sie. Auf der Flucht gelangt sie in Besitz eines Rings, mit dem sie über den kleinen Dschinn, Thor, gebieten kann.
Dieser kann Lys aber auch nicht helfen, als sie auf ihrer Flucht zwischen einen Dämonen und dem wütenden Rashid gerät. In ihrer Not fleht sie den im Gefängnis sitzenden Shiva an, ihr zu helfen.
Was Lys aber nicht weiß, ist, dass Shiva genau der Dämon ist, der ihr sein Herz geliehen hat. So erhört ihr er flehen und bricht mit seinen Kräften aus, um ihr zu helfen.
So ist der Manga eine Mischung aus Fantasie und Liebesgeschichte. Denn für Shiva stellt sich immer mehr die Frage, ob er Lys wirklich töten soll. Je länger er ihre Wärme genießt, desto mehr gefällt sie ihm. Aber gleichzeitig wird Lys auch immer mehr zur Gejagten. Denn ihr Herz zieht immer mehr Dämonen an.
Grafisch ist der Manga in Ordnung, die Charaktere sind gelungen. Lys ist süß gezeichnet und Shiva überzeugt sowohl als hübscher Gaukler als auch als gefährlicher Dämon. Die Zeichnungen sind sauber und sehr detailliert.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im April 2012 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-0436-8
ASIN 3842004362

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,79 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1019861
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2008
ISBN vom Originalband 978-4-592-18033-3
Frontcover Das geliehene Herz 1 Backcover Das geliehene Herz 1   japcover Das geliehene Herz 1

Band 2
Erschienen im Juli 2012 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-0437-5
ASIN 3842004370

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,89 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1023101
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2009
ISBN vom Originalband 978-4-592-18034-0
Letzter Band
Frontcover Das geliehene Herz 2   Japanisches Cover Das geliehene Herz 2