obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Lady’s Orders
(お嬢様ご命令を / Ojousama Gomeirei wo)
 
Mangaka: Kazuko Furumiya  
 
Verlag: Erschien ab 2012 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2008 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Rosa Vollmer
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Lady’s Orders"
 
Karen ist eine Tochter aus gutem Hause und Megumi ihr Diener. Auch wenn sie ihm dauernd Befehle erteilt, sieht sie in ihm doch lieber den einzigen Freund, den sie seit Jahren hat. Und in einer Gewitternacht ringt Karen Megumi sogar das Versprechen ab, dass sie für immer zusammen bleiben.
Doch mit der Zeit distanziert sich Megumi von ihr. Nicht nur, dass er seiner Rolle als Diener ihr gegenüber besser nach kommt, so beginnt ihr Vater auch, ihr potentielle Heiratskandidaten aus besserem Hause vorzustellen.
Aus diesem Grund hat Karen auch nichts dagegen, als ihr Vater einen Schulwechsel vorschlägt. Denn sie soll nun an die Schule gehen, auf die auch Megumi geht. Der Wunsch ihres Vater dabei ist, dass sie auch das gewöhnliche Volk kennen lernt. Karen hingegen will die Kluft zwischen ihr und Megumi wieder kitten.
Aber das gewöhnliche Leben ist für Karen nicht leicht. Zumal sie zum ersten Mal in ihrem Leben körperlich arbeiten muss. Doch glücklicherweise schafft es Megumi, bei den schwierigsten Aufgaben in ihrer Nähe zu sein.
Doch dann taucht plötzlich Azuka auf, ein junger Herr, der zu der Verlobtenauswahl von Karens Vater gehört. Er „befreit“ Karen aus der Schule des gewöhnlichen Volkes, was aber weder ihr noch Megumi gefällt.
Allerdings macht der Vorfall Karen auch klar, dass sie Megumi nur als Diener behandelt. So beschließt sie, ihm in Zukunft nichts mehr zu befehlen und alles selber zu erledigen.
So ist der Manga neben einer netten Liebesgeschichte auch sehr humorvoll, weil sich Karen bei den Versuchen, ein normales Leben zu führen, sich sehr tolpatschig anstellt. Andererseits sind ihre Befehle manchmal auch etwas launenhaft.
Grafisch ist der Manga recht gut. Das Charakterdesign ist gelungen, speziell Karen gibt eine gute, verwöhnte junge Dame ab. Megumi hingegen ist manchmal etwas zu einfach gezeichnet. Die Zeichnungen sind sauber, wobei es allerdings kaum Hintergründe gibt.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Mai 2012 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-0438-2
ASIN 3842004389

Kaufpreis: 5,45 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 5,45 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2008
ISBN vom Originalband 978-4-592-18219-1
Letzter Band
Frontcover Lady’s Orders 1 Backcover Lady’s Orders 1   japcover Lady’s Orders 1