obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Serial Sausage Slaughter
 
Mangaka: David Füleki  
 
Verlag: Erschien ab 2012 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2012 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Wertung 3
Es gibt 3 Gasteinträge. Davon haben 2 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 4,0.
Eure Kommentare zu "Serial Sausage Slaughter"
 
Der grausame Würstchenkettenwürger hat wieder zugeschlagen. Leider ist der Anblick der Leiche nichts für den empfindlichen Magen de Profilers Schirmann. So wendet man sich kurzerhand an Entoman, den Retter der Welten.
Wie zur Begrüßung bekommen Entoman und Schirmann es gleich mit einer neuen Leiche zu tun.
Während Schirmann mit seinem Magen kämpft, woran Entoman nicht so ganz unschuldig ist, entdeckt dieser auch gleich ein wichtiges Indiz, dass die Polizei bislang übersehen hat: Ein Toast mit einem Gesicht drauf.
Dieses Toast führt zurück in Schirmanns Vergangenheit. Doch erst ein paar massenmordende Clowns, eine überfallene Polizeistation und Entomans Fähigkeiten, blockierte Gehirnströme wieder zum Laufen zu bringen, können das Rätsel um den Würstchenkettenwürger endgültig lösen.
Der Krimi ist allerdings nicht so toll. Blut, Gedärm und Ekel stehen hier eher im Vordergrund, da wird selbst die Auflösung des Falles eher zu Nebensache.
Grafisch ist der Comic allerdings in Ordnung. Die Charaktere sind gut getroffen, wobei die beiden Hauptpersonen recht einfach gezeichnet sind. Die Zeichnungen selber sind dabei sauber ausgeführt.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Juni 2012 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-0399-6
ASIN 3842003994

Kaufpreis: 5,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 5,00 Euro
Kaufen bei Amazon

Letzter Band
Frontcover Serial Sausage Slaughter 1 Backcover Serial Sausage Slaughter 1