obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Alpha Girl
 
Mangaka: Inga Steinmetz  
 
Verlag: Erschien ab 2012 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2012 - 2014 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Wertung 4
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 4,0.
Eure Kommentare zu "Alpha Girl"
 
© Tokyopop
© 2012 Inga Steinmetz
Tokyopop
Ein Mädchen wacht auf einem Karren auf. Alles, woran sie sich erinnert, ist, dass sie niedergeschlagen worden ist. Nun sitzt sie, zusammen mit anderen Mädchen in diesem vergitterten Karren.
Am Ziel erwarten sie mehrere Männer. Aber auch, wenn sie die anderen Mädchen animieren konnte, zu fliehen, so ist sie die einzige, die den Männern entwischen konnte. Hilflos muss sie mit ansehen, wie sie die Männer mit den anderen Mädchen vergnügen.
Doch sie wird von Jean, einem der Männer, aufgespührt. Von ihm erfährt sie, dass die anderen Mädchen bezahlte Huren sind, die nur ihren Job machen. Aber das Mädchen ist sich sicher, nicht zu ihnen zu gehören.
Sie kann vor Jean flüchten, doch dann erwischt sie die falsche Tür und muss von ihm vor einem Absturz gerettet werden. Noch etwas im Schock lässt sich das Mädchen von Jean zu vernaschen.
Am nächsten Tag kann sich das Mädchen wieder erinnern. Sie heißt Anna und ist Agentin der „Bordeaux“. Wobei, eigentlich ist sie nur eine Botin, aber weil der Rest der Agenten nur Männer sind, wurde sie ausgewählt. Sie sollte feststellen, ob Graf Lambert seine Frau betrügt.
Als der Graf feststellt, dass Anna eine Spionin ist, gerät sie in große Gefahr. Allerdings hat sie einen Helfer, bei dem sie allerdings zu spät merkt, dass er die Seiten gewechselt hat.
Der Comic ist vor historischem Hintergrund sehr auf Erotik aufgebaut. Diese ist allerdings nicht ganz so platt in die Handlung eingebaut. Nur leider wirken die Elemente der Historie, Degenduelle, Verfolgungsjagden zu Pferde, die Verteidigung der Ehre nicht ganz so nach wie die erotischen Szenen.
Grafisch ist der Manga mittelmäßig. Die Charaktere sind relativ einfach gezeichnet, besonders das Haar wirkt manchmal wie eine Perücke oder ein Helm. Dafür haben aber die Charaktere ein überzeugendes Minenspiel und die erotischen Elemente sind gelungen. Die Hintergründe sind stimmig und passend für das Setting.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im August 2012 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-0498-6
ASIN 3842004982

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,97 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 825474
Kaufen bei Amazon

Frontcover Alpha Girl 1 Backcover Alpha Girl 1  

Band 2
Erschienen im Juli 2014 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-0499-3
ASIN 3842004990

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,91 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 674517
Kaufen bei Amazon

Letzter Band
Frontcover Alpha Girl 2 Backcover Alpha Girl 2