obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Geliebter Affe und andere Offenbarungen
(黒い吹雪 / Kuroi Fubuki)
 
Mangaka: Yoshihiro Tatsumi  
 
Verlag: Erschien ab 2013 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2010 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Achim Stegmüller / Sachiko Stegmüller
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Geliebter Affe und andere Offenbarungen"
 
© Carlsen Verlag
© 2010 Yoshihiro Tatsumi
Carlsen Verlag
Der Manga enthält dreizehn Kurzgeschichten von Yoshihiro Tatsumi.
In „Manneskraft“ steht Saburo Hanayama kurz vor seiner Pensionierung. Alle Arbeiten werden daher schon an seinen Nachfolger weitergegeben, so dass er selber im Büro nichts mehr zu tun hat.
Nur die Sekretärin Fräulein Okawa muntert ihn etwas auf.
Da seine Frau zu Hause das Regiment führt und ihn auch noch mit seinem Schwiegersohn betrogen hat, beschliesst Saburo, seinen kleinen geheimen Notgroschen dazu zu nutzen, fremd zu gehen.
Aber das ist gar nicht so einfach. Denn bei Prostituierten fühlt er sich nicht so wohl und für andere Beziehungen fühlt er sich zu alt.
Aber Saburo findet eine neue Leidenschaft auf der Pferderennbahn. Hier kann er Geld ausgeben, so dass seine Frau nichts davon bekommt.
Doch dann bittet ausgerechnet Fräulein Okawa ihn um ein Date, da ihr Geliebter sie gerade hat sitzen lassen und sie Gesellschaft braucht.
In „Besetzt“ hat ist der Mangaka Herr Shimokawa in einer Krise. Er fühlt sich krank und nun will sein Redakteur auch noch, dass er seinen Comic wegen schlechter Zustimmung beendet.
Auf einer öffentlichen Toilette sieht er obszöne Zeichnungen. Auch wenn er es abstreitet, findet er die Zeichnungen anregend. Wobei es ihm gerade passt, da er ein Angebot für einen Erwachsenenmanga bekommt.
Aber als Herr Shimokawa in der Toilette seine Zeichnungen selber prüfen will, muss er feststellen, dass er dabei etwas übersehen hat.
Auch die Geschichten des Mangas spielen in der unteren Gesellschaftsschicht Japans. Es geht um Probleme bei der Arbeit, zu Hause oder um käuflichen Sex. Auch wenn die Spannung in den Geschichten aufgebaut wird, haben sie nicht unbedingt ein richtiges Ende.
Grafisch sind die Zeichnungen in Ordnung. Die Charaktere sind nicht hübsch, sondern eher als übertriebene Realität gezeichnet. Die Zeichnungen dabei sind zwar einfach und durch ihr Alter etwas eigentümlich, aber doch detailliert ung gut zu erkennen.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im März 2013 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-72326-0
ASIN 3551723265

Kaufpreis: 19,90 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 12,40 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1155123
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Januar 2010
ISBN vom Originalband 978-4-88379-307-5
Letzter Band
Frontcover Geliebter Affe und andere Offenbarungen 1 Backcover Geliebter Affe und andere Offenbarungen 1   japcover Geliebter Affe und andere Offenbarungen 1