obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



He's My Vampire
(純血+彼氏 / Junketsu + Kareshi)
 
Mangaka: Aya Shouoto  
 
Verlag: Erschien ab 2013 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 10 Bände 2011 - 2014 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Yvonne Gerstheimer
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "He's My Vampire"
 
© Carlsen Verlag
© 2011 Aya Shouoto
Carlsen Verlag
Die Schülerin Kana macht es sich nicht leicht. Sie ist in vielen AGs der private Highschool „St.Agatha“ drin, weil sie nicht Nein sagen kann. Aber ausgerechnet der Leichtathletik AG kann sie wegen einer Verletzung nicht beitreten. Und das, obwohl sie ihr Stipendium für die Schule wegen dem Sport bekommen hat.
So muss sich Kana ihr Schulgeld als Kellnerin in einem Café verdienen. Allerdings gehen in letzter Zeit Gerüchte um, dass nachts Menschen verschwinden oder tot aufgefunden werden.
So kommt es, dass Kana eines Abends vor einem unheimlichen Mann flüchtet. Sie läuft dabei direkt in die Arme von Eriya.
Eriya war ihr Sandkastenfreund, der allerdings tödlich verunglückt ist. Noch während sich Kana einredet, dass es nur eine Verwechslung ist, ein Fremder, der Eriya ähnlich sieht, läuft ein Kind vor ein Auto. Kana kann es zwar retten, aber sie selber wird schwer verletzt.
Da taucht tatsächlich der Junge auf, der Eriya ähnlich sieht. Es ist allerdings nicht Eriya, sondern dessen Bruder Aki. Dieser stellt sich aber als Vampir vor und rettet Kana, in dem er sie zu einem Ghul, einer unsterblichen Dienerin von ihm, macht.
Der Fremde, der Kana verfolgt entpuppt sich auch als Vampir, der hinter Kanas Blut her ist. Im Kampf mit ihm stellt Kana aber fest, dass er Jin, ein der wenigen Schüler ihrer Schule ist, der sich um sie Sorgen gemacht hat.
Weil Aki keine fest Bleibe hat und Kanas Eltern in Russland arbeiten, lädt Kana ihn ein, bei sich zu wohnen. Schließlich muss sie als Dienerin und Blutspenderin an seiner Seite sein.
Am nächsten Tag fühlt sich Kana auf einmal so fit, dass sie zur Schule läuft. Da taucht auch Aki auf, der Jin sucht. Da Kana aber mit dem gut aussehenden Aki rumhängt und man sie beobachtet hat, wie sie zur Schule gerannt ist, bekommt Kana Schwierigkeiten mit den Mädchen der Leichtathletik AG.
Aber nicht nur das. Aki hält Kanas Mitschüler Jin für jemanden, der ein besonderes Stigma besitzt, dass Aki braucht, um Eriya zu erwecken. Und Kana soll ihm bei der Jagd auf Jin helfen.
Der Manga ist eine Mischung aus Horror-, Liebes- und Schulmanga. Kana ist gefangen zwischen der Verehrung von Aki, ihren Gefühlen zu Eriya und der Versuch, trotz allem, mit ihren Mitschülern klar zu kommen.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Das Charakterdesign ist recht klar, aber bei den Frisuren auch etwas übertrieben. Dadurch leidet die Optik des Mangas. Die Zeichnungen der Charaktere sind sauber, bei den Hintergründen wird meistens Rasterfolie benutzt.
 
Editionen: He's My Vampire (Der Manga ist abgeschlossen)
  He's my Vampire Doppelpack (1 Band) (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1: Band 1-2
Erschienen im April 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-71360-5
ASIN 355171360X

Kaufpreis: 9,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 595055
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2011
ISBN vom Originalband 978-4-06-380504-8 / 978-4-06-380517-8
Letzter Band
Frontcover He's My Vampire 1   japcover He's My Vampire 1 japcover_zusatz He's My Vampire 1