obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Tokage
(とかげ (Eidechse))
 
Mangaka: Yak Haibara  
 
Verlag: Erschien ab 2013 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2006 - 2007 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Costa Caspary
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Tokage"
 
© Egmont Manga
© 2006 Yak Haibara
Egmont Manga
Die Schülerin Yuka ist tot. Sie starb jung bei einem Autounfall. Das ist aber für die unsterbliche Seele von Tokage ein Glück. Denn er hat gerade seinen alten Körper verloren und findet nun in ihrem Körper Unterschlupf.
So muss aber Shinobu, der Cousin von Yuka, der sich auch ein wenig in sie verliebt hat, mit ansehen, wie Yuka von den Toten wieder aufersteht.
Doch Yuka ist nicht die alte Yuka. Nun ist ihr Körper von Tokage besessen, aber da Tokage nicht an ihren Körper gewöhnt ist, fällt ihr das Bewegen noch schwer. Außerdem ist sie von dem alten Priester des Tempels, in dem die Trauerzeremonie statt fand, an den Ort gefesselt worden.
Aber Yuka wird auch gleich angegriffen. Kuriyama, der schon lange hinter Tokage hinter her ist, greift sie mit Dämonen an. Aber da greift Shinobu ein. Er hat Yuka gerade verloren und ist sich nicht sicher, ob er es erträgt, sie wieder zu verlieren. Durch sein Eingreifen verändert Tokage Yukas Körper in einen Mann und kann so die Angreifer besiegen.
Es stellt sich heraus, dass Shinobu für Yuka ein Yori ist, eine spirituelle Kraft, die sie und Tokage stark macht.
Während Shinobu sich noch nicht sicher ist, was er von Yuka und Tokage halten soll, scheinen der alte Priester und sein Schüler Shunkei zu Tokage zu halten. Denn Tokage selber sucht denjenigen, der ihn damals verflucht und seine Seele zum ewigen Leben verdammt hat.
Dabei wird auch Tokage gejagt. Neben den Leuten, die Übernatürliches vernichten wollen, gibt es auch diejenigen, die Tokages ewiges Leben haben wollen.
So beginnt der Kampf um Tokage und Yukas Körper. Die Feinde sind vielzählig und zum Teil recht gefährlich. Aber Tokage ist auch ein guter Kämpfer. Zumindest wenn Shinobu in der Nähe ist.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Das Charakterdesign ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber doch klar und eindeutig. Auch der Wechsel von Yuka zum männlichen Tokage ist gut gelungen. Die Hintergründe sind auch immer sehr detailliert gezeichnet.
 
Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im April 2013 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8009-8
ASIN 3770480090

Kaufpreis: 3,20 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,75 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1166513
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2006
ISBN vom Originalband 978-4-7580-5234-4
Frontcover Tokage 1 Backcover Tokage 1   japcover Tokage 1

Band 2
Erschienen im Juni 2013 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8010-4
ASIN 3770480104

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,88 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1235195
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2007
ISBN vom Originalband 978-4-7580-5280-1
Frontcover Tokage 2 Backcover Tokage 2   japcover Tokage 2

Band 3
Erschienen im August 2013 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8011-1
ASIN 3770480112

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 15,00 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 389241
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2007
ISBN vom Originalband 978-4-7580-5321-1
Letzter Band
Frontcover Tokage 3 Backcover Tokage 3   japcover Tokage 3