obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Double Essence
(ダブルエッセンス)
 
Mangaka: Ryo Takagi  
 
Verlag: Erschien ab 2013 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2001 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Claudia Peter
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Double Essence"
 
© Egmont Manga
© 2001 Ryo Takagi
Egmont Manga
Dieser Band enthält vier Kurzgeschichten aus der Feder von Ryo Tagaki.
Die Titelstory handelt von dem Studenten Hisagi, der zusammen mit den Zwillingsbrüdern Mizuki und Takahi in einer WG lebt. Neben dem Finanziellen hat das für Hisagi den Hintergrund, dass er in Mizuki verliebt ist. Allerdings traut er es sich immer noch nicht, trotz drei Jahre zusammen wohnen, Mizuki seine Liebe zu gestehen.
Weil Takahi das nicht mehr länger ansehen will, will er Hisagi helfen. Aus diesem Grund versucht er, Mizuki eifersüchtig zu machen. Aber als Takahi Hisagi zu sehr provoziert, vernascht ihn Hisagi als Ersatz für Mizuki.
Das macht Takahi allerdings nicht so viel aus. Denn eigentlich ist er in Hisagi verliebt. Und nun will er es ausnutzen, dass er genauso aussieht wie Hisagis Liebe. Nicht nur, dass Takahi Hisagi nun erpresst, Mizuki erwischt die beiden auch inflagranti.
Nun steht Hisagi zwischen zwei Zwillingsbrüdern, von denen er einen liebt und vom anderen geliebt wird.
Die zweite Geschichte, „Die Bedingung für den Erfolg“, handelt von dem Oberschüler Kazuya, der nach dem Tod seines Vaters die Firma des übernehmen muss.
In dem Zusammenhang muss er eines Tages mit Takeru Takasaki von einer Konkurrenzfirma verhandeln. Es geht um ein Grundstück, auf das Takeru nur unter eine bestimmten intimen Bedingung verzichtet.
Da Kazuyas Firma dieses Grundstück aber dringend benötigt, lässt er sich auf Takerus Spiel ein.
In „Das letzte Geschenk“ muss der Oberschüler Yuzuru bei dem entfernten Verwandten Kei Shinso unterkommen. Zwar ist die Wohnung groß, aber für Yuzuru gibt es kein eigenes Schlafzimmer. So muss er zusammen mit Kei in dessen großem Bett schlafen.
Kei macht es nicht so viel aus, denn er ist sowieso eigentlich nur zum Schlafen im Haus. Doch für Yuzuru ist es unangenehm. Denn er ist homosexuell und Kei sieht sehr gut aus.
Die letzte Geschichte handelt von der „Welt der Vampire“. Setsu ist ein Vampir und Riku sein Blutopfer. Im Bett hingegen beherrscht Riku Setsu. Dabei sind die Vampire eigentlich die Feinde der Menschen.
Die Geschichten handeln von der Liebe zwischen Männern. Dabei sind die meisten Beziehungen recht kompliziert, teilweise basieren sie auch einfach nur auf Erpressung.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind zwar nichts Besonderes, aber dennoch recht gut designt. Auch können sie mit ihrer Mimik ihre Gefühle ausdrücken. Die Zeichnungen sind dabei nicht unbedingt sehr sauber, aber dennoch ansprechend gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Juni 2013 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8008-1
ASIN 3770480082

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,01 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 846497
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Dezember 2001
ISBN vom Originalband 978-4-403-66049-8
Frontcover Double Essence 1 Backcover Double Essence 1   japcover Double Essence 1