obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Mirai Nikki Mosaik
(未来日記モザイク / Mirai Nikki: Mosaic)
 
Mangaka: Sakae Esuno  
 
Verlag: Erschien ab 2013 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2008 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Josef Shanel / Matthias Wissnet
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Mirai Nikki Mosaik"
 
© Egmont Manga
© 2008 Sakae Esuno
Egmont Manga
Dieser Band handelt von der Attentäterin Minene Uryu aus der Serie „Mirai Nikki“.
Es werden die Episoden erzählt, die Minene Uryu zwischen der Abenteuern in der Hauptserie erlebt.
Dabei scheint es es oft so, als würde sie von ihrem Weg abweichen. Aber immer wieder findet sie trotz allem zu sich selbst zurück.
Auch der Polizist Nishijima, der sie erfolgreich von einem Attentat auf Kardinal Fred Heimann abgehalten hat, schafft es nicht, sie aufzuhalten. Dabei haben sich die beiden fast ineinander verliebt.
Insgesamt ist der Manga eine witzige Zusammenstellung von den Abenteuern von Minene Uryu. Die Geschichten bieten einen Einblick in ihre Seele und außerdem ein paar Einblicke rund um die Abenteuer von Yukiteru und Yuno.
Grafisch ist der Band sehr schön. Die Charaktere sind gelungen und teilweise etwas verspielt gezeichnet. Die Zeichnungen sind sauber und voller Dynamik.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Oktober 2013 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8063-0
ASIN 3770480635

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,27 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 470062
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2008
ISBN vom Originalband 978-4-04-715129-1
Letzter Band
Frontcover Mirai Nikki Mosaik 1 Backcover Mirai Nikki Mosaik 1   japcover Mirai Nikki Mosaik 1