obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Yuuwaku Animal
(誘惑アニマル)
 
Mangaka: Miku Momono  
 
Verlag: Erschien ab 2014 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2009 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Mario Hirasaka
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Yuuwaku Animal"
 
© Egmont Manga
© 2009 Miku Momono
Egmont Manga
Dieser Manga beinhaltet fünf Geschichten, in denen es um die Liebe geht.
Die Schülerin Yuka wartet auf den Frühling. Denn dann kann sie zu ihrem Freund Satoshi mit auf die Uni gehen.
Doch vorher muss sie dem Sohn vom Chef ihres Vaters, Keigo, Nachhilfe geben. Doch Keigo denkt nicht ans Lernen.
Vielmehr versucht er, Yuka zu verführen. Da er als reicher Sohn eines Firmenbesitzers alles bekommt, was er will, ist Yukas Ablehnung für ihn eine erfrischende Abwechslung.
Keigo führt sich dabei aus Yukas Sicht recht ekelhaft auf. Yuka will sich mit schwierigen Aufgaben an ihm rächen. Aber wie es sich herausstellt, ist Keigo eigentlich ein Musterschüler.
Aber Yuka will sich nicht auf Keigos Avancen einlassen. Denn sie hängt an ihrem Freund.
Doch dann muss Yuka feststellen, dass Satoshi fremd geht. In ihrer Trauer lässt die Keigo recht nah an sich heran, kann sich aber noch rechtzeitig bremsen.
In der zweiten Geschichte, „Der Streuner“, gabelt die Oberstufenschülerin Erika einen Jungen auf der Straße auf. Er hat ihr so Leid getan, wie er verletzt und niedergeschlagen am Straßenrand saß.
Da er seinen Namen nicht nennen will, nennt Erika ihn einfach Blacky.
Weil sie ihm geholfen hat, schenkt Blacky ihr magische Tickets. Alles, was sie darauf schreibt, macht er wahr.
Allerdings ist Erika ein eher praktisch veranlagtes Mädchen. Da sie alleine lebt und für ihren Unterhalt jobben muss, sind es eher Waschmittel, die sie von Blacky haben will.
Da sie beide aber anscheinend eher in ärmlichen Verhältnissen leben, verliebt sich Erika in ihn. Um so größer ist der Schreck, als sie feststellen muss, dass Blacky eigentlich aus einer wohlhabenden Familie kommt.
Auch die anderen Geschichten sind etwas kompliziertere Liebesgeschichten. Etwas unerfahrene Mädchen werden dabei von unverschämten Jungs verführt.
Grafisch ist der Manga recht gut. Die feinen Zeichnungen betonen die Charaktere und ihre Gefühle. Dabei sind sie vielseitig gezeichnet mit allen Gefühlsschwankungen. Die Zeichnungen sind dabei sauber und ordentlich.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Februar 2014 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8139-2
ASIN 3770481399

Kaufpreis: 7,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,89 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 886123
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2009
ISBN vom Originalband 978-4-09-132680-5
Letzter Band
Frontcover Yuuwaku Animal 1 Backcover Yuuwaku Animal 1   japcover Yuuwaku Animal 1