obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Drachenschnee
 
Mangaka: Tina Lindhorst / Franziska Steffen  
 
Verlag: Erschien bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2007 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Drachenschnee"
 
© Carlsen Verlag
© 2007 Tina Lindhorst / Franziska Steffen
Carlsen Verlag
Tsuki von Mondvolk hat ein Problem. Er benötigt unbedingt den Segen einer Dracheneule, um erwachsen zu werden. Sein Freund Saru gehört zum Nebelvolk. Er braucht keinen Segen, um erwachsen zu werden.
So beschließen die beiden gemeinsam für Tsuki eine Dracheneule zu suchen.
Glücklicherweise begleitet Saru Tsuki, denn es lauern einige Gefahren auf dem Weg.
Allerdings müssen die beiden feststellen, dass die Dracheneulen immer seltener werden. So finden sie mit dem Zauberer Agota erst spät jemanden, der etwas über diese Tiere zu erzählen hat.
Agota schließt sich den beiden an, ebenso der geheimnisvolle Kinsha.
Zu viert geht die Suche weiter, aber es lauern auch weitere Gefahren auf ihrem Weg.
Was aber als interessante Suche beginnt, verflacht zunehmend und hat am Ende eine zu einfache Auflösung. Auch wenn man die Kürze der Geschichte berücksichtigt, hätte das Ende interessanter ausfallen müssen.
Grafisch geht der Comic einigermaßen. Die Charaktere sehen sich zwar ziemlich ähnlich, sind aber durch die unterschiedlichen Accessoires noch relativ gut zu unterscheiden. Die Zeichnungen sind recht sauber und ordentlich gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im April 2007 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-66005-3
ASIN 3551660050

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,78 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1291510
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2007
Letzter Band
Frontcover Drachenschnee 1 Backcover Drachenschnee 1