obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza
(ニセコイ / Nisekoi)
 
Mangaka: Naoshi Komi  
 
Verlag: Erschien ab 2014 bei Kazé (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 25 Bände 2012 - 2016 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Elke Benesch / Yvonne Gerstheimer
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Es gibt 2 Gasteinträge. Davon haben 2 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 4,0.
Eure Kommentare zu "Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza"
 
© Kazé
© 2012 Naoshi Komi
Kazé
Raku Ichijo ist der einzige Sohn eines mächtigen Yakuzabosses. Als solcher verfügt er zwar über viele Mitarbeiter seines Vaters, denkt aber nicht daran, in dessen Fußstapfen zu treten. Denn Gewalt ist ihm eigentlich zuwider, zumal Ichijo ein Schwächling ist. Sein Traum ist es, eines Tages ein Beamter zu werden.
In der Schule ist Raku nicht sehr beliebt, denn er büffelt ständig, um seinen Traum zu erfüllen. Außerdem schüchtern seine Leibwächter die Mitschüler ein. So ist seine Mitschülerin Kosaki die einzige, mit der er in der Schule vernünftig reden kann.
Doch eines Tages taucht eine neue Mitschülerin auf. Chitoge Kirisaki heißt sie und sie kommt aus Amerika. Weil sie Raku aus Versehen auf dem Schulhof umgestoßen hat, geraten sie beide aber sofort aneinander. Weil Raku dabei nicht so auf Gewalt steht, zieht er dabei den Kürzeren.
Bei einer dieser Auseinandersetzung verliert Raku ein Medaillon, dass ihm vor langer Zeit seine Sandkastenfreundin geschenkt hat. Immer wenn er an sie denkt, hat er er warmes Gefühl, auch wenn er sich an sie direkt nicht erinnern kann. Aber da Chitoge Schuld ist an seinem Verlust, zwingt er sie, es mit ihm zu suchen. Durch Zufälle müssen die beiden auch ansonsten an der Schule zusammen arbeiten, wobei die beiden fast immer gegensätzlich die Aufgaben angehen.
Auch in der Firma seine Vaters gibt es Stress, da sich in der letzten Zeit eine fremde Gang in ihrem Revier festgesetzt hat. Es stellt sich aber heraus, dass Rakus Vater und der Boss der fremden Gang, Herr Wogner-Kirasaki, eigentlich alte Freunde sind. Und um einen blutigen Krieg zu vermeiden, haben die beiden eine Plan ausgedacht.
Herr Wogner-Kirasaki hat eine Tochter in Rakus Alter und der Plan der Väter ist es, dass die beiden ein Liebespaar spielen, um so den Zusammenhalt zwischen den Gangs zu stärken. Seinem Vater zu Liebe und weil die Tochter sehr gut aussehen soll, willigt Raku ein. Nur leiden entpuppt sich die Tochter als niemand anderes als Chitoge.
Als Raku und Chitoge sich noch darüber aufregen, taucht plötzlich die Gang von Chitoges Vater auf, die eine Entführung Chitoges vermuten. Um ein augenblickliches Blutbad zu verhindern, müssen Raku und Chitoge gezwungenermaßen so tun, als wären sie ein Herz und eine Seele.
Leider misstrauen die Mitglieder beider Gangs ihrer gespielten Liebe und so müssen sie von nun ab mehr Zeit miteinander verbringen, als ihnen lieb ist. Und das, obwohl Raku gerade seiner Mitschülerin Kosaki näher gekommen ist.
Der Manga ist eine witzige Liebesgeschichte zwischen Schule und Yakuza. Raku sitzt dabei zwischen zwei Stühlen, Chitoge und Kosaki. Wobei er eigentlich immer noch von dem Mädchen aus seiner Kindheit träumt. Wobei der Witz des Mangas nicht nur von den Gegensätzen von Raku und Chitoge kommt, auch die Jungs der Gangs sind alle etwas durchgedreht.
Grafisch ist der Manga recht gut. Die Charaktere sind ordentlich, wenn auch manchmal etwas schräg oder auch einfach gezeichnet. Aber sie haben alle eine lebendige Mimik, die meistens, manchmal auch übertrieben, zur Situation passt. Die Hintergründe sind dabei sauber, aber auch etwas einfach gezeichnet.
 
Bislang 25 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2 3

Band 21
Erschienen im Oktober 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-712-0
ASIN 2889217124

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 90738
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Januar 2016
ISBN vom Originalband 978-4-08-880580-1
Frontcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 21 Backcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 21   japcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 21

Band 22
Erschienen im Dezember 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-713-7
ASIN 2889217132

Kaufpreis: 6,25 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 5,32 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 90617
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im April 2016
ISBN vom Originalband 978-4-08-880650-1
Frontcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 22 Backcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 22   japcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 22

Band 23
Erschienen im Februar 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-714-4
ASIN 2889217140

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 94180
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2016
ISBN vom Originalband 978-4-08-880717-1
Frontcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 23 Backcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 23   japcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 23

Band 24
Erschienen im April 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-715-1
ASIN 2889217159

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 89345
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im August 2016
ISBN vom Originalband 978-4-08-880749-2
Frontcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 24 Backcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 24   japcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 24

Band 25
Erschienen im Juni 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-716-8
ASIN 2889217167

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,89 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 71567
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2016
ISBN vom Originalband 978-4-08-880805-5
Letzter Band
Frontcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 25 Backcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 25   japcover Nisekoi: Liebe, Lügen & Yakuza 25

Bislang 25 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2 3