obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Never ever Love
(どうにもなんない相思相愛 / Dounimo Nannai Soushi Souai)
 
Mangaka: Papiko Yamada  
 
Verlag: Erschien ab 2014 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2011 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Josef Shanel
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Never ever Love"
 
© Egmont Manga
© 2011 Papiko Yamada
Egmont Manga
Der Schüler Genji wird von seinem Klassenkameraden Keita gemobbt.
Aber eines Tages bekommt er nicht nur mit, dass Keita Höhenangst hat, sondern erfährt auch noch den Grund dafür.
Da Genji Keita vor der Höhe rettet, vertragen sich die beiden. Doch ausgerechnet nun muss Keita wegen seiner Familie umziehen.
Einige Jahre später versucht Genji erfolglos, bei seinen Mitschülerinnen zu landen. Leider eilt ihm der Ruf voraus, keine feste Freundin haben zu wollen. Da kommt eines Tages ein Neuer in die Klasse. Doch eigentlich ist er gar nicht so neu, denn es ist Keita, den es wieder an diese Schule verschlagen hat.
Allerdings weigert sich Keita, Genji zu kennen. So ist Genji außer sich vor Wut, zumal Keita anscheinend bei allen Mädchen der Klasse gleich der Hahn im Korb ist.
Als Genji Keita daraufhin mit Kacke bewirft, stellt sich nicht nur heraus, dass Keita sich an Genji erinnert, sondern auch an seine alten Schimpfwörter.
Dennoch rettet Genji Keita, als dieser mal wieder wegen seiner Höhenangst einen Blackout hat.
Als Dank verlangt er von Keita, ihn am Wochenende zu begleiten. Genji gibt an, ein Schürzenjäger geworden zu sein, aber Keita gibt ihm mit seinen Tipps gleich den Wind aus den Segeln.
Doch als die beiden tatsächlich zwei Mädchen aufreißen, mit denen sich Genji gut versteht, bricht Keita plötzlich auf und zerrt Genji einfach mit. Keita bringt Genji in seine Wohnung,
Dort angekommen, küsst Keita Genji überraschend.
Das ist der Beginn einer Liebesgeschichte zwischen dem fast arrogant kühlen Keita und dem heißblütigen Genji. Wobei Genji erst noch lernen muss, mit Jungs zusammen zu sein. Andererseits braucht er Keita nicht rum zu kriegen.
Grafisch ist der Manga recht gut. Die Charaktere wirken zwar etwas unordentlich gezeichnet, aber das macht sie lebendig. Die Gefühle werden dadurch gut ausgedrückt. Dabei gibt es viele unterschiedlich gezeichnete Charaktere, die der Geschichte ihr Gesicht geben.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im September 2014 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8244-3
ASIN 3770482441

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,85 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 380392
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2011
ISBN vom Originalband 978-4-7580-7169-7
Letzter Band
Frontcover Never ever Love 1 Backcover Never ever Love 1   japcover Never ever Love 1