obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Sonate des Schicksals
(神様のソナタ / Kami-sama no Sonata)
 
Mangaka: Kaoru Ichinose  
 
Verlag: Erschien ab 2014 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2012 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Yuko Keller
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Sonate des Schicksals"
 
© Carlsen Verlag
© 2012 Kaoru Ichinose
Carlsen Verlag
Dieser Band beinhaltet mehrere fantastische Kurzgeschichten von Kaoru Ichinose.
In der Titelgeschichte spielt die Schülerin Shoko mit Leidenschaft ihre Geige. Weil sie nur für sich selber spielt und weil sie so gut darin ist, zieht sie leider den Neid ihrer Mitschülerinnen auf sich. So sperren diese Shoko in einer Winternacht in der Schulkapelle ein, wo Shoko an den Folgen ihres Asthmas stirbt.
10 Jahre später wacht sie aber als Geist wieder auf. So trifft sie den Schüler Tachibana, der ebenfalls gut Geige spielen kann und in der Kapelle eigentlich ruhig üben wollte. Aber im Gegensatz zu ihr sieht Tachibana das Geigenspiel als Geschäft und nicht als Vergnügen an.
Durch die Konkurrenz und den Neid der Mitschüler ist Tachibana so hart geworden, dass er sich zwar durchsetzen kann, aber auch immer einsam bleibt. Selbst Shoko muss das feststellen.
Doch umgekehrt gibt er ihr auch die Kraft, ein kleines Wunder zu bewirken.
In der zweiten Geschichte, „Ein Ruf aus dem Traumland“, muss die Schülerin Maomi mit ansehen, wie ein älterer Schüler von einer Bahn überfahren wird.
Kurz darauf findet sie sich an einem seltsamen Ort wieder, wo sie den Jungen wieder trifft. Doch die Welt hat sich geändert. Maomi scheint im Japan von vor 2000 Jahren gelandet zu sein und der Junge, Kamura, ist ein Herrscher über ein kleines Königreich.
Leider wird dieses Reich von dem Nachbarreich angegriffen, wobei Maomi allerdings mit ihrem unerwarteten Auftauchen Kamura schon geholfen hat.
Der Grund für den Angriff liegt daran, dass Kamura sich in die Herrscherin Himiko des anderen Reiches verliebt hat, ihr Bruder aber ihre Beziehung nicht duldet.
Als es wieder zu einem Kampf kommt, kommt sich Maomi wieder hilflos vor, da sie dem verletzen Kamura nicht helfen kann.
Auch die anderen Geschichten sind Liebesgeschichten, die in einer fantastischen Umgebung spielen. Dabei müssen die Mädchen erkennen, dass sie stark werden müssen, um ihre Liebe leben zu können.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind ordentlich und detailliert gezeichnet, ohne sich dabei in den Panels zu verlieren. Die Zeichnungen erlauben den Charakteren auch, ihre Emotionen zu zeigen. Auch die Hintergründe sind detailliert und auch gut recherchiert.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im April 2014 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-75595-7
ASIN 3551755957

Kaufpreis: 29,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,89 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 607593
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2012
ISBN vom Originalband 978-4-592-18384-6
Letzter Band
Frontcover Sonate des Schicksals 1 Backcover Sonate des Schicksals 1   japcover Sonate des Schicksals 1