obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Super Darling!
(スーパーダーリン!)
 
Mangaka: Aya Shouoto  
 
Verlag: Erschien ab 2014 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2012 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Hirofumi Yamada
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Super Darling!"
 
© Carlsen Verlag
© 2012 Aya Shouoto
Carlsen Verlag
Der Schülerin Sakuya Tono wurde vorhergesagt, dass sich an dem Elite-Internat Takamagahara ein wunderbares Schicksal für sie erfüllt.
Leider scheint das nicht zu stimmen, denn für ihre Mitschülerinnen ist sie nur Luft. Wobei Sakuya alles mögliche anstellt, um wahrgenommen zu werden. Doch selbst wenn sie vor ihren Mitschülern steht, sehen sie durch sie durch.
Da liest sie von der Legende der ewig blühenden Millieniumskirschblüte. Wer es sich darunter wünscht, bekommt den Partners seines Schicksals.
Eigentlich glaubt Sakuya nicht an solche Legenden, zumal die anderen Schülerinnen nichts von der Kirschblüte wissen. Doch dann flattert ihr ein Blütenblatt genau vor die Nase.
Sie folgt der Spur und entdeckt tatsächlich die blühende Kirsche. Eigentlich will Sakuya nur mit anderen Freundschaft schließen können. Aber als sie ihren Wunsch ausspricht, tauchen plötzlich die Topsecret-Schüler des Internats auf. Spitzenkoch Nagi Kazemachi, Superstar Kanata Hatori und die beiden Firmenbosse Shiki Tsukiomi und Terui Hanamiya behaupten auf einmal, dass Sakuya ihr ein und alles ist.
Auch wenn es für Sakuya etwas zu viel ist, da sie sich nur einen Freund wünschte, muss sie die Freundschaft der vier Jungen annehmen, da sie ansonsten verflucht wird.
Leider ist Sakuya für ihre Mitschüler immer noch unsichtbar, so dass diese vermuten, dass die Topsecret-Schüler untereinander ihre Liebe geschworen haben. Ein Gedanke, der besonders bei den Mädchen sehr beliebt ist. Die Schüler hingegen werden deswegen auf die Vier wütend.
Da Sakuya sieht, wie nun ihre neuen Freunde behandelt werden und die Freunde, dass Sakuya immer noch unsichtbar sind, beschließen alle, sich gegenseitig zu helfen. So schmieden sie Pläne, Sakuya zu einem strahlenden Mädchen zu machen.
Der Manga ist eine Mischung aus männlichem Haremmanga und einer Mysteriegeschichte. Nicht nur, dass Sakuya für ihre Mitschüler gänzlich unsichtbar ist, auch der Kirschbaum scheint nicht das zu sein, was die Legende verspricht und auf den ersten Blick den Anschein hat.
Grafisch ist der Manga recht gut. Zwar nimmt man Sakuya das Mauerblümchen nicht so ab, aber da scheint auch etwas mystisches mit im Spiel zu sein. Der Rest der Charaktere ist sauber gezeichnet, wobei man die verschiedenen Charaktere gut auseinander halten kann. Hintergründe gibt es kaum, dafür sind die Charaktere auch zu sehr präsent.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im November 2014 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-73655-0
ASIN 3551736553

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,77 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 451376
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im August 2012
ISBN vom Originalband 978-4-06-376679-0
Frontcover Super Darling! 1 Backcover Super Darling! 1   japcover Super Darling! 1

Band 2
Erschienen im März 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-73656-7
ASIN 3551736561

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,77 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 592761
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2012
ISBN vom Originalband 978-4-06-376721-6
Letzter Band
Frontcover Super Darling! 2   japcover Super Darling! 2