obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Porno Superstar
 
Mangaka: Nanami  
 
Verlag: Erschien ab 2014 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2013 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Hana Rude
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Porno Superstar"
 
Der Angestellte Toru Yamashita ist nur ein kleines Licht. Seine Kollegen meiden ihn, weil er der Sohn vom Boss ist, der sich aber auch nicht weiter um ihn kümmert. Außerdem ist er schwul und mit 26 noch Jungfrau. Sein einziger Lichtblick sind abends die Pornos mit Hikaru. Er vergöttert den Schauspieler geradezu.
Und nun, auf dem Weg nach Hause, läuft ihm Hikaru leibhaftig über den Weg. Spontan bittet Yamashita Hikaru, ihm seine Jungfräulichkeit zu nehmen. Und zu seiner großen Überraschung stimmt dieser zu.
Im Stundenhotel lernt Yamashita echten Sex kennen. Dumm ist nur, dass sein Partner mittendrin zugibt, nicht Hikaru sondern Ryuichi Asaoka zu sein.
Yamashita ist am Boden zerstört. Er fragt sich, wie er so dumm sein konnte, mit Ryuichi Sex zu haben. Allerdings sieht der Hikaru auch so ähnlich.
Aber es kommt noch schlimmer. Am nächsten Tag wird ein neuer Kollege vorgestellt, der sich als Ryuichi entpuppt.
Ryuichi ist nun aber gar nicht mehr nett. Mit dem Wissen, dass Yamashita schwul ist und es vor seinen Kollegen geheim hält, erpresst er ihn zum Sex. Wobei Yamashita danach aber auch feststellen muss, dass ihm abends beim Masturbieren etwas fehlt.
So entwickelt sich zwischen den Beiden im Laufe der Zeit eine tiefere Beziehung.
Der Manga erzählt die Geschichte einer verzweifelten Seele, die an den falschen gerät, der sich aber dann doch als der Richtige entpuppt. Wofür Yamashita aber durch eine schwere Schule gehen muss.
Der Manga enthält außerdem mit „mind Flow“ noch ein Frühwerk der Autorin.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Man nimmt Yamashita den kleinen Angestellten ab, während Ryuichi das Alphatier ist. Gesichter und Körper der Hauptprotagonisten sind ordentlich gezeichnet, die Nebencharaktere sind aber eher skizzenhaft. Es gibt viele unterschiedliche Hintergründe, hauptsächlich wegen Ryuichis Ideen, wo man überall Sex haben kann, die alle einfach aber sauber gezeichnet sind.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Dezember 2014 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-1206-6
ASIN 3842012063

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 4,19 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 366213
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2011
ISBN vom Originalband 978-4-86134-498-5
Letzter Band
Frontcover Porno Superstar 1 Backcover Porno Superstar 1   japcover Porno Superstar 1