obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Black Bullet
(ブラック・ブレット)
 
Zeichnungen: Hon Morino  
Story: Shiden Kanzaki  
 
Verlag: Erschien ab 2015 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 4 Bände 2013 - 2014 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Luise Steggewentz
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 5,0.
Eure Kommentare zu "Black Bullet"
 
© Tokyopop
© 2013 Hon Morino / Shiden Kanzaki
Tokyopop
Im Jahr 2021 trat eine Seuche auf, die die Menschheit fast vernichtet hätte. Menschen, die infiziert worden sind, verwandelten sich in Monster, sogenannte Gastrea. Sie waren schneller und stärker als normale Menschen und infizierten ihrerseits ihre Opfer.
Doch es gelang den Menschen, sich hinter riesige Monolithen aus dem Metall Ballanium zurück zu ziehen. Dort hatten sie erst einmal Ruhe und konnten ihre Zivilisation wieder aufbauen.
Im Jahr 2031 sind die Menschen so vor den Gastrea geschützt. Doch ab und zu gelang es den Gastrea, den Schutzwall zu überwinden. Da die normale Polizei mit den Gastrea überfordert war, wurden sogenannte Wachleute eingestellt.
Wachleute arbeiten normalerweise im Team. Es gibt einen Promoter, der die Situation einschätzt und den Überblick behält und einen Initiator, der die Gastrea bekämpft. Initiatoren sind junge Kinder mit roten Augen. Das kommt daher, weil kurz nach dem Ausbruch der Seuche Kinder geboren wurden, die das Gen der Gastrea in sich tragen, die aber nicht vollständig zu Gastrea geworden sind. Initiatoren verfügen daher über große Kraft und eine schnelle Regenerierung.
Der Promoter Rentaro Satomi und die Initiatorin Enju Aihara arbeiten für Kisara Tendo in der Tendo Security. Dieses Mal ist Rentaro allerdings alleine unterwegs, da er von einem leichten Fall ausgeht.
Für diese Fälle hat er seine Pistole dabei, die mit Kugeln aus Ballanium geladen sind.
Tatsächlich findet er den Infizierten schnell. Aber dieser ist unglaublich schnell und tötet einige der begleiteten Polizeibeamten. Auch mit dem Inzen Konkutenfu, dass Rentaro beherrscht, schafft er es nicht, den Gastrea zu treffen. So muss Rentaro mit ansehen, wie der Gastrea entkommt.
Auf der Straße trifft er ihn aber wieder. Der Gastrea ist zu einer riesigen Springspinne mutiert. Die Kugeln aus Rentaros Waffe verletzen ihn zwar, aber bringen ihn nicht um. Glücklicherweise taucht Enju gerade rechtzeitig auf, um Rentaro zu retten.
Zurück in der Firma steht Rentaro seiner nicht gerade begeisterten Chefin Kisara gegenüber. Die beiden kennen sich schon, seit sie kleine Kinder sind und dieses Mal ist sie richtig wütend. Denn der Firma geht es schlecht und Rentaro hat vergessen, bei der Polizei den Lohn für das Töten des Gastrea einzufordern. Außerdem müssen sie feststellen, dass die Infektionsquelle nicht zu finden ist.
Im Leichenschauhaus, wo der Gastrea hingebracht worden ist, trifft Rentaro auf die Leichenbeschauerin und Gastreaforscherin Sumire Muroto. Sie erklärt ihm, dass sie wahrscheinlich nach einem Gastrea suchen müssen, der sich sehr gut an den Hintergrund anpassen kann, wo er auf seine Opfer lauert.
Der Manga ist zwar ein Horrormanga, aber er enthält auch viel Humor. Neben den allgemeinen Kabbeleien der Hauptcharaktere ist es speziell Kisara, die mit ihren Problemen mit der Firma für einiges Schmunzeln sorgt.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Kämpfe sind zwar etwas chaotisch, aber abgesehen davon ist der Manga sauber gezeichnet. Das Charakterdesign ist passend gewählt, auch wenn Nebencharaktere etwas einfacher gezeichnet sind.
 
Bislang 4 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Juni 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-1275-2
ASIN 3842012756

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,88 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 496464
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2013
ISBN vom Originalband 978-4-04-891196-2
Frontcover Black Bullet 1 Backcover Black Bullet 1   japcover Black Bullet 1

Band 2
Erschienen im September 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-84201-276-9
ASIN 3842012764

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,87 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 214360
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2013
ISBN vom Originalband 978-4--04-891805-3
Frontcover Black Bullet 2 Backcover Black Bullet 2   japcover Black Bullet 2

Band 3
Erschienen im Dezember 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-1277-6
ASIN 3842012772

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,49 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 259180
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2013
ISBN vom Originalband 978-4-04-891970-8
Frontcover Black Bullet 3 Backcover Black Bullet 3   japcover Black Bullet 3

Band 4
Erschienen im Februar 2016 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-1278-3
ASIN 3842012780

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,72 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 431454
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2014
ISBN vom Originalband 978-4-04-866665-7
Letzter Band
Frontcover Black Bullet 4 Backcover Black Bullet 4   japcover Black Bullet 4