obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Kimi ga suki – I luv u
(キミがスキ / Kimi ga Suki)
 
Mangaka: Ayu Watanabe  
 
Verlag: Erschien ab 2015 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2007 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Christine Steinle
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Kimi ga suki – I luv u"
 
© Egmont Manga
© 2007 Ayu Watanabe
Egmont Manga
Seit sie in dem Basketball-Klub ist, ist die Schülerin Aki Murakami in Mase Shinobu verliebt. Sie ist ständig mit ihm zusammen, aber sie ist sich auch unsicher, ob er sie auch liebt. Zwar ist Mase aufmerksam und macht ihr kleine Geschenke, doch irgendwie kommt es Aki so vor, als würde er sie nicht lieben. Deshalb hat sie auch Angst davor, ihm ihre Liebe zu gestehen.
Um so verblüffter ist Aki, als Koichi Hojo, den sie auch aus dem Klub kennt, ihr ein Liebesgeständnis macht. Er weiß, dass sie ständig mit Mase zusammen ist und klubintern gelten die beiden bereits als Paar. Dennoch wünscht er sich, dass Aki mal einen Tag mit ihm verbringt.
Aki willigt ein und es macht ihr tatsächlich Spaß, mit Koichi zusammen zu sein. Doch als sie das Haarband verliert, dass Mase ihr geschenkt hat, verunglückt Koichi auf der Suche danach schwer.
Zunächst tun alle Aki gegenüber, als sei die Verletzung nicht so schlimm. Doch dann erfährt sie, dass Koichi wegen der Verletzung nicht mehr an die Oberschule kommen kann, auf die er wollte. Weil es ihr Haarband war, gibt sich Aki die Schuld an Koichis Unglück.
Von Mase hingegen ist Aki ein wenig enttäuscht. Denn er lässt Koichis Unfall einfach so an sich abprallen. Und als Aki allen Mut zusammen nimmt und Mase ihre Liebe gesteht, gibt er ihr den befürchteten Korb.
Aus Ärger über Mase und weil sie sich schuldig fühlt, trifft sich Aki nun öfters mit Koichi. Sie beantragt sogar, auf die gleiche Schule wie er zu gehen, auch wenn sie dort nicht so gut Basketball spielen kann. Doch leider muss sie feststellen, dass auch Mase für diese Schule gemeldet ist.
Der Manga ist eine etwas leichte Geschichte von einer Schülerliebe. Aki ist sich unsicher, wen sie liebt und durch ihre Schuldgefühle Koichi gegenüber, entscheidet sie sich für ihn. Aber dennoch kann sie Mase nicht vergessen.
Grafisch ist der Manga nicht so gut. Die Charaktere sind einfach gezeichnet. Ein Eindruck, der durch die teilweise etwas dünnen Linien der Zeichnungen noch verstärkt wird. Außerdem sehen die Köpfe von schräg vorne perspektivisch verzerrt aus. Wirklich gelungen sind nur die von Nahem gezeichneten Gesichter, die aber leider so groß sind, dass sie schon wieder etwas störend wirken.
 
Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Juni 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8620-5
ASIN 377048620X

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,89 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 322839
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2007
ISBN vom Originalband 978-4-06-341512-4
Frontcover Kimi ga suki – I luv u 1 Backcover Kimi ga suki – I luv u 1   japcover Kimi ga suki – I luv u 1 japcover_zusatz Kimi ga suki – I luv u 1

Band 2
Erschienen im August 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8621-2
ASIN 3770486218

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 4,25 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 322511
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2007
ISBN vom Originalband 978-4-06-341529-2
Frontcover Kimi ga suki – I luv u 2   japcover Kimi ga suki – I luv u 2 japcover_zusatz Kimi ga suki – I luv u 2

Band 3
Erschienen im Oktober 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8750-9
ASIN 3770487508

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,25 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 321063
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2007
ISBN vom Originalband 978-4-06-341550-6
Letzter Band
Frontcover Kimi ga suki – I luv u 3   japcover Kimi ga suki – I luv u 3