obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



The Demon Prince
(百千さん家のあやかし王子 / Momochi-san Chi no Ayakashi Ouji)
 
Mangaka: Aya Shouoto  
 
Verlag: Erscheint ab 2015 bei Carlsen Verlag (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 14 Bände 2013 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Hirofumi Yamada
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "The Demon Prince"
 
© Carlsen Verlag
© 2013 Aya Shouoto
Carlsen Verlag
Die junge Himari Momochi ist Waise. Sie hat aber eine alte Villa geerbt, die das Herrenhaus der Familie Momochi ist. Doch schon auf dem Weg zu ihrem neuen Haus, wird ihr geraten, dort nicht hinzugehen, da es dort spukt.
Doch Himari lässt sich nicht beirren. Als sie bei den Haus ankommt, muss sie aber feststellen, dass es älter und baufälliger ist, als angenommen. Himari bleibt aber dabei, hier wohnen zu wollen und beginnt aufzuräumen.
Dabei begegnet Himari drei jungen Männern, Aoi, Yukari und Ise, die sich anscheinend in ihrem Haus eingenistet haben. Auch sie warnen sie davor, in dem Haus zu bleiben.
Himari ignoriert auch diese Warnung, lässt die Drei aber in dem Haus wohnen. So hat sie jedenfalls Gesellschaft und außerdem bilden die Drei eine Art Familie, ein Gefühl, dass Himari lange vermisst hat.
Dass Aoi, Yukari und Ise unter sich bleiben wollen, stört Himari dabei nicht. Derzeit ärgert sie sich auch damit herum, dass es hier kein elektrisches Gerät gibt. Was an Ise liegen könnte, der Himaris Handy in kürzester Zeit kaputt macht.
Doch eines Nachts tauchen kleine Spukgestalten bei Himari auf. Es sind Ayakashi, kleine Geister, die Yukari und Ise geschickt haben, um Himari zu vertreiben. Es stellt sich heraus, dass Yukari ein Mizuchi, ein chinesischer Wasserdrache und Ise ein Shoujou, ein affenähnliches Fabelwesen, sind. Nur Aoi scheint ein Mensch zu sein. Und er steht anscheinend auf Himaris Seite, denn er hält seine Freunde davon ab, sie weiter zu ärgern.
Weil die kleinen Geister aber Himari zeigen, dass es hier doch spukt, will sie so schnell wie möglich weg. Doch kaum ist sie außer Haus, wird sie von einem Dämonen angegriffen, der sie fast tötet. Doch Aoi kann Himari retten. Dabei offenbart es sich, dass auch Aoi über dämonische Kräfte verfügt. Er ist ein Nue, eine Art Chimäre, und als Omamori-sama der Gott des Haus der Momochis.
Aoi hat sich vor ein paar Jahren hier her verirrt und hat, als er in das Haus gegangen ist, ein Sigel zerstört. Dadurch wurde er zum Omamori-sama. Als solcher hat er große Kräfte, muss aber auch das Haus beschützen, dass eine Grenze zwischen der Menschenwelt und der Welt der Dämonen darstellt.
Aoi vermutet, dass das Testament von Himari eine Falle ist und sie eigentlich seine Aufgabe hätte übernehmen sollen.
Tatsächlich scheint das Haus Himari zu akzeptieren. Denn als sie von Yukari frech behandelt wird, wird er auf ihren Wunsch hin vor die Tür gesetzt. Auch als die Ayakashi gefährlich werden und Aoi sie vernichten will, erkennt Himari ihr wahres Wesen und schafft es, sie zu besänftigen.
So beginnt das Zusammenleben von Himari mit ihren Geisterfreunden. Wobei Himari Aoi so nett findet, dass sie sich schon Regeln für das Zusammenleben vorstellt, nur damit sie sich nicht in Gefahr sieht, sich in ihn zu verlieben.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Die Charaktere sind lebendig und originell gezeichnet. Allerdings ähneln sich Aoi und Omamori-sama nicht so sehr. Die bösen Dämonen sind zwar gemein, aber auch etwas einfallslos gezeichnet. Dafür sind die vielen Ayakashis abwechslungsreich gestaltet. Die Zeichnungen sind präzise gezeichnet und die Hintergründe sind voller Details.
 
Bislang 11 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11
Erschienen im Mai 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-79894-7
ASIN 355179894X

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,28 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 190937
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2017
ISBN vom Originalband 978-4-04-105528-1
Frontcover The Demon Prince 11   japcover The Demon Prince 11

Band 12
Angekündigt für Oktober 2018 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-551-79895-4
ASIN 3551798958

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 173113
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im August 2017
ISBN vom Originalband 978-4-04-106012-4
  japcover The Demon Prince 12

Band 13
Angekündigt für April 2019 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-551-79896-1
ASIN 3551798966

Kaufpreis: 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 105993
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2018
ISBN vom Originalband 978-4-04-106730-7
  japcover The Demon Prince 13

Band 14
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Oktober 2018
ISBN vom Originalband 978-4-04-107519-7
  japcover The Demon Prince 14

Bislang 11 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2