obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Der Bodyguard
(お護りします、どこまでも / Omamorishimasu, Dokomademo)
 
Mangaka: Junko  
 
Verlag: Erschien ab 2015 bei Kazé (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2012 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Etsuko Tabuchi / Florian Weitschies
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Der Bodyguard"
 
© Kazé
© 2012 Junko
Kazé
Der junge Akira Takashina hat Pech. Er hat zu Hause seine Zelte abgebrochen und ist nach Tokio gereist, um eine Stelle anzunehmen. Vor Ort muss er aber feststellen, dass sein zukünftiger Arbeitgeber leider Konkurs angemeldet hat.
In seiner Verzweiflung fällt ihm nur Chihiro Oba ein. Chihiro ist ein Brieffreund, den er seit seiner Jugend kennt, den er aber selber kaum getroffen hat.
Tatsächlich ist Chihiro bereit, ihm zu helfen. Sogar mehr als bereit, denn Akira kann nicht nur bei ihm übernachten, er bietet ihm auch für die Dauer einer Jobsuche ein Zimmer an und versorgt ihn auch. Zumal Akira Chihiro kaum kennt, ist ihm die Situation mehr als peinlich.
Doch gerade, als Akira Chihiro auf seine Nöte ansprechen will, wird dieser überfallen. Akira wird zwar auch niedergeschlagen, kann aber die Angreifer überwältigen. Da tauchen plötzlich zwei weitere Typen auf. Diese sind aber Nezu und Hoshi vom privaten Sicherheitsdienst der Familie Oba.
Sie schnappen sich Chihiro und Akira und ehe es sich Akira versieht, befindet er sich in einer Luxusvilla. Es stellt sich heraus, dass Chihiro der Erbe einer sehr reichen Familie ist. Leider will das Familienoberhaupt, dass Chihiro wieder in die Villa einzieht. Denn sein Bruder Kichi, der die Firma eigentlich leiten soll, ist verschwunden. Und so soll Chihiro sich für die Nachfolge vorbereiten. Für Akira wäre das ein Problem, denn dann müsste er aus der Wohnung ausziehen.
Überraschenderweise will Chihiro aber gar nicht zurück zur Familie. Und um in seiner Wohnung zu bleiben, täuscht er vor, dass Akira sein Bodyguard ist. Immerhin hat er ja gerade erst die Angreifer zurückgeschlagen.
Tatsächlich nehmen Nezu und Hoshi Akira begeistert in ihren Reihen auf. Akira selbst wird erst überzeugt, als er die Höhe seines Gehaltes sieht. So begleitet er Chihiro überall hin, auch in die Uni, obwohl er kein Student ist.
Als Akira dort erfährt, dass Chihiro keine Freunde hat, nützt er die erste Gelegenheit, um ein Date mit zwei Studentinnen zu organisieren. Leider ist das aber eine Falle, damit eines der Mädchen sich Chihiro angeln kann.
Akira kann das Mädchen abwimmeln. Aber nun ist er alleine mit Chihiro, der ein Mittel bekommen hat, das sexuelle Hemmungen abbaut. So gesteht Chihiro Akira, dass er in ihn verliebt ist.
In dem Manga geht es inhaltlich um die Liebe des einsamen Chihiro zum lebenslustigen Akira. Der Fokus der Geschichte dreht sich aber eher um das Kennenlernen der beiden und wie sie miteinander auskommen, als um die gemeinsame Beziehung.
Grafisch ist der Manga dabei eher Mittelmäßig. Die Charaktere sind einfach gezeichnet, sowohl die Hauptcharaktere als auch die Nebencharaktere. Das passt aber auch zu den sehr einfachen Hintergründen. Dass die Zeichnungen dabei nicht unbedingt sehr sauber gezeichnet sind, macht die Zeichnungen insgesamt aber wieder stimmig.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Oktober 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-724-3
ASIN 2889217248

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 294385
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2012
ISBN vom Originalband 978-4-19-960533-8
Letzter Band
Frontcover Der Bodyguard 1 Backcover Der Bodyguard 1   japcover Der Bodyguard 1