obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Konbini-kun
(コンビニくん。)
 
Mangaka: Junko  
 
Verlag: Erschien ab 2015 bei Kazé (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2011 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Etsuko Tabuchi / Florian Weitschies
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Konbini-kun"
 
© Kazé
© 2011 Junko
Kazé
Der 16-jährige Nakaba hat die Schule geschmissen. Der Grund ist, dass er sich in einen Mitschüler verliebt hat.
Weil er sich so in sich selber vergräbt, bittet seine Mutter ihn eines Tages, bei seinem Onkel im in dessen kleinen Supermarkt MotuMart zu helfen. Da Nakaba eine Bitte seiner Mutter schwer abschlagen kann und ihm eh zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, sagt er zu.
Eigentlich gefällt ihm die Arbeit in dem Markt. Wäre da bloß nicht Kohei. Kohei ist sein etwas älterer Vorgesetzter, der immer mürrisch ist und immer was zu meckern hat. Außerdem vermutet Nakaba, dass Kohei einmal einer Gang angehört hat.
Doch eines Tages, Nakaba will wegen Kohei den Job schon fast wieder aufgeben, da sieht er ihn, wie er ein kleines Kätzchen von der Straße rettet. Als Kohei merkt, dass Nakaba ihn dabei gesehen hat und Nakaba auch noch das Kätzchen bei sich aufnehmen will, werden die beiden sogar Freunde.
Doch dann kommt der Tag, an dem ein ehemaliger Mitschüler von Nakaba dessen Geheimnis vor Kohei ausplaudert. Doch zu Nakabas Erstaunen bleibt Kohei dabei cool. Er ermuntert Nakaba sogar noch, einfach weiter zu machen.
Als die Mitschüler am nächsten Tag wieder im Markt auftauchen und gegen Nakaba stänkern, wird Kohei sogar handgreiflich. So muss ihn Nakaba vor seinem Onkel verteidigen.
Doch dann merkt Nakaba, dass er sich in Kohei verliebt hat. Er weiß, dass er sich schlecht verstellen kann und nun beginnt die Angst vor dem Mobbing aufs Neue.
In dem Manga geht es so um die persönlichen Probleme, als Schüler schwul zu sein. Das Mobbing kann schlimm werden und man braucht gute Freunde, um es zu überstehen. Oder zu mindestens einen netten Liebhaber.
Grafisch ist der Manga ordentlich. Einige Nebencharaktere ähneln sich zwar, aber für die Geschichte ist es unerheblich. Die Charaktere sind zwar insgesamt auch einfacher gezeichnet, doch besitzen sie viele Emotionen, mit denen sie ihre Gefühle ausdrücken können.
Insgesamt sind die Zeichnungen des Mangas aber eher einfach.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im November 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-722-9
ASIN 2889217221

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 6,95 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2011
ISBN vom Originalband 978-4-19-960497-3
Letzter Band
Frontcover Konbini-kun 1 Backcover Konbini-kun 1   japcover Konbini-kun 1