obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Fairy Cube
(フェアリーキューブ)
 
Mangaka: Kaori Yuki  
 
Verlag: Erschien ab 2007 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2005 - 2006 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Nina Olligschläger
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 8 Gasteinträge. Davon haben 8 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 3,8.
Eure Kommentare zu "Fairy Cube"
 
© Carlsen Verlag
© 2005 Kaori Yuki
Carlsen Verlag
Ian Hasumi ist ein netter Schüler. Er gilt als Träumer und Lügner, weil er ständig von irgendwelchen Feen erzählt.
Nur Rin Ishinagi respektiert ihn. Sie ist auch die einzige, die ihm glaubt, da er ihr als Kind einmal das Feenreich gezeigt hat.
Doch Ian hat Probleme. Zum einen ist da ein Geist, den nur er sehen kann und der ihm Schaden zufügen will. Zum anderen ist da sein Vater. Dieser hasst das Feenreich und will nicht, daß Ian sich damit abgibt. Ausserdem gibt es hier in der letzten Zeit viele Tote, deren Rücken flügelförmig aufgebrochen sind.
Als Ian eines Tages so eine Leiche findet, führt sie ihn zu dem seltsamen Antiquitätenhändler Kaito. Dieser gibt ihm ein Amulett, einen kleinen Würfel mit einer Echse darin.
Kurz darauf wird Ian von seinem Vater erstochen, weil er seinen Schulkameraden die Feenwelt gezeigt hat. Er findet sich in einer Art Zwischenwelt wieder und muss beobachten, wie die Echse aus dem Amulett seinen Körper übernommen hat und sich nun an Rin heranmacht.
Ohnmächtig vor Wut muss Ian feststellen, daß er nichts machen kann. Sein Weg führt ihn wieder zu Kaito. Dort lernt er die Fee Ainsel kennen. Auch bekommt er dort den Körper des kleinen Jungen Elijah Barret.
Zusammen mit Ainsel will Ian nun im Körper eines kleinen Jungen versuchen, die Echse aus seinem Körper zu verteiben und Rin wieder für sich zu gewinnen. Dabei muss er erkennen, daß er mitten in einen Kampf um die Menschheit geraten ist.
"Fairy Cube" ist ein spannender Manga, dessen Geschichte einen erst einmal nicht mehr los lässt. Die Gschichte ist aber auch ab und zu etwas verwickelt, weshalb er sich stellenweise nur schwer lesen lässt.
Auch optisch ist der Manga eher durchwachsen. Zwar ist der Gesamteindruck gut, aber die Charaktere sind manchmal recht einfach gezeichnet. Und auch wenn der Einsatz der Rasterfolie sehr gelungen ist, überdecken die Rasterungen manchmal die Zeichnungen.
 
Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Januar 2007 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-551-75111-0
ASIN 3551751110

Kaufpreis: 49,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,88 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1091610
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2005
ISBN vom Originalband 978-4-592-18351-8
Frontcover Fairy Cube 1 Backcover Fairy Cube 1   japcover Fairy Cube 1

Band 2
Erschienen im April 2007 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-75112-6
ASIN 3551751129

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,89 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1106964
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2006
ISBN vom Originalband 978-4-592-18352-5
Frontcover Fairy Cube 2 Backcover Fairy Cube 2   japcover Fairy Cube 2

Band 3
Erschienen im Juli 2007 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-75113-3
ASIN 3551751137

Kaufpreis: 49,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,97 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1068595
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2006
ISBN vom Originalband 978-4-592-18353-2
Letzter Band
Frontcover Fairy Cube 3 Backcover Fairy Cube 3   japcover Fairy Cube 3