obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Stille Wasser
(凪渡り- 及びその他の短篇 / Nagi watari - Oyobi sonota no tanpen)
 
Mangaka: Kan Takahama  
 
Verlag: Erschien ab 2016 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2006 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Yvonne Gerstheimer
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Stille Wasser"
 
© Carlsen Verlag
© 2006 Kan Takahama
Carlsen Verlag
Dieser Manga enthält mehrere Kurzgeschichten von Kan Takahama, die alle in einem kleinen Fischerdorf spielen.
In der Titelgeschichte besucht Odajima einmal jährlich in die Pension von Sae. Auch wenn er kommt, um Seeohren zu wildern, haben die beiden regelmäßig viel Spaß im Bett.
Als Odajime abtaucht, um die Schnecken einzusammeln, soll Sae am Strand auf ihn warten. Doch dann klingelt sein Handy.
In der zweiten Geschichte, „Die letzte Reise“, quartiert sich das Pärchen Shinichiro und Maiko in einem alten Gasthaus mit Onsen ein. Sie vergnügen sich miteinander und sind dennoch traurig. Denn sie wissen, auch wenn sie sich im Bett verstehen, können sie nicht zueinander finden. Zumal Shinichiros Frau Miki demnächst ihr Baby erwartet.
In der weiteren Geschichte, „Liebesbeziehungen“, versetzt Herr Lizuka seine Pflegerinnen in Aufregung. Es ist nämlich seit längerem das erste Mal, dass er sich regt.
Der Grund dafür ist, das er Etsuko Murashita im Wasser hat treiben sehen. Doch die ist nur betrunken hineingefallen.
Allerdings meldet sich nun dessen Frau bei Mieko ihr. Sie hat leider dieses Wunder verpasst und will Etsuko dazu bringen, sich deswegen noch einmal ins Wasser zu legen. Der Grund ist, dass sie wissen will, warum ihr Mann sie gewählt hat.
Aber auch Etsuko hat ihre Probleme. Denn sie ist seit Tagen nicht auf der Arbeit gewesen. Sie hat nämlich mit dem Mann ihrer besten Freundin geschlafen und die hat es herausbekommen. Und obwohl sie ihr verzeiht, traut sich Etsuko ihr nicht mehr unter die Augen.
Es stellt sich heraus, dass so alle Paare ihre Probleme haben.
Auch in den weiteren Geschichten geht es um das nicht unproblematische Zusammenleben von Paaren. Zum Teil stehen sie am Anfang ihrer Beziehungen, zum Teil aber auch am Ende ihrer Beziehungen. Spontanität kann in die Irre führen, aber zu komplizierte Überlegungen tun einer Beziehung auch nicht gut.
Grafisch ist der Manga recht gut. Die Charaktere sind realistisch gezeichnet und gut getroffen. Auch wenn sie ab und zu etwas übertrieben gezeichnet sind. Sie zeigen gut ihre Emotionen und wirken dadurch, und durch die viele kleine Details, lebendig. Auch die Sexszenen sind weniger auf Erotik als auf Realistik ausgerichtet. Wie die Charaktere selber sind auch die Hintergründe detailliert und realistisch gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im April 2016 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-73440-2
ASIN 3551734402

Kaufpreis: 16,90 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 14,90 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 188223
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2006
ISBN vom Originalband 978-4-309-72847-6
Letzter Band
Frontcover Stille Wasser 1 Backcover Stille Wasser 1   japcover Stille Wasser 1