obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Mein Prinz vom anderen Stern
(おとめとメテオ / Otome to Meteo)
 
Mangaka: Meca Tanaka  
 
Verlag: Erschien ab 2015 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2013 - 2014 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Alexandra Keerl
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Mein Prinz vom anderen Stern"
 
© Tokyopop
© 2013 Meca Tanaka
Tokyopop
Die Schülerin Hako Natsuna ist ein Pechvogel. Wo sie auch geht und steht, ständig fällt ihr etwas auf den Kopf. In der Zwischenzeit hat sie jedoch gelernt, damit zu leben und nimmt es einfach hin.
Um ihr Unglück auszutreiben, wollen der selbsternannte Geisteraustreiber Sho und Hakos Freundinnen Macchan und Erina eine Geisterbeschwörung veranstalten.
Tatsächlich taucht jemand im Beschwörungskreis auf. Es ist aber der Außerirdische Io von Yupita.
Als Io Hako erblickt, beschließt er sofort, dass sie seine Königin ist. Und dass sie sich paaren sollten. Nur mit Mühe ist Io von Macchan davon zu überzeugen, dass eine Paarung Liebe voraussetzt.
Sofort macht sich Io daran, das Konzept der Liebe zu studieren. Dabei hilft ihm, dass Sho ihm die Shojomangas seiner größeren Schwester überlässt. Macchan ist dagegen nicht so von Io überzeugt.
Hako selbst hingegen ist verunsichert. Einerseits hat sie sich ja einen Freund gewünscht. Aber Io ist so direkt. Andererseits lernt Io schnell, was er tun muss, um bei Frauen gut anzukommen. Auch wenn er durch die Lektüre der Shojomangas etwas übertreibt.
Aber als Io einen Unfall provoziert, um Mitleid bei Hako zu erheischen, muss er feststellen, dass das bei Hako die falsche Wahl war. Denn eine der größten Ängste von Hako ist, dass durch ihr Unglück jemand anderes verletzt wird. Da hilft auch kein Hinweis auf Ios Heilkräfte.
Zumal kurz darauf ein richtiges Unglück geschieht und Ios Heilkräfte fast aufgebraucht sind. Nur der Kuss des Lebens kann Io nun noch retten.
Der Manga erzählt so eine nette Liebesgeschichte, bei der es um die Überspitzung der Liebe durch eine Überdosis Shojomanga geht. Für Humor sorgen auch Sho, der alles versucht, damit Io bei Hako landet und Macchan, die alles versucht, um Io von Hako abzubringen.
Grafisch ist der Manga dabei durchschnittlich. Die Charaktere sind zwar ordentlich und eindeutig gezeichnet, aber die Zeichnungen selber wirken etwas unsauber. Das gilt auch für die wenigen Hintergründe, die aber insgesamt besser aussehen als die Charaktere.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im August 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-84201-674-3
ASIN 3842016743

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,89 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 620980
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2013
ISBN vom Originalband 978-4-592-21012-2
Frontcover Mein Prinz vom anderen Stern 1 Backcover Mein Prinz vom anderen Stern 1   japcover Mein Prinz vom anderen Stern 1

Band 2
Erschienen im November 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-84201-675-0
ASIN 3842016751

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,89 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 628371
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Mai 2014
ISBN vom Originalband 978-4-592-21013-9
Letzter Band
Frontcover Mein Prinz vom anderen Stern 2   japcover Mein Prinz vom anderen Stern 2