obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Kagerou Daze
(カゲロウデイズ / Kagerou Days)
 
Zeichnungen: Mashiro Sato  
Story: Jin  
 
Verlag: Erscheint ab 2015 bei Egmont Manga (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 12 Bände 2012 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Sakura Ilgert
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Kagerou Daze"
 
© Egmont Manga
© 2012 Mashiro Sato / Jin
Egmont Manga
Der Schüler Shintaro ist ein Hikikomori, jemand, der aus Furcht vor der Außenwelt seine Wohnung nicht verlässt und sich von der Gesellschaft lossagt. Ihm ist nur sein Computer wichtig.
Eines Tages öffnet er einen Anhang einer Mail und das Programm Ene installiert sich auf seinem Computer. Ene ist eine freche KI in Gestalt eines kleinen Mädchens, mit dem er aber gut reden kann.
Durch ein Versehen werden eines Tages die Tastatur und die Maus von Shintaros Computers zerstört. So muss er sich in die Außenwelt aufmachen, um neue Geräte zu besorgen. Widerwillig macht er sich auf in die ihm fremde Umgebung. Ene begleitet ihn dabei auf seinem Handy. Gemeinsam erforschen sie die für sie unbekannt Außenwelt.
Als Shintaro und Ene endlich die Computerabteilung eines Kaufhauses erreichen, wird sie genau in dem Augenblick überfallen. Gangster haben alle Kunden als Geisel genommen und wollen ein Lösegeld erpressen.
Shintaro hat einen Plan, wie er mit Hilfe von Ene die Gangster unschädlich machen kann. Aber dazu benötigt er ein paar Sekunden Zeit. Da verspricht ihm plötzlich eine weitere Geisel, ein etwas seltsamer Junge, diese Zeit zu verschaffen. Tatsächlich gelingt ihr Plan, da Ene in Windeseile die Rechner des Kaufhofes übernehmen kann.
Wie es sich herausstellt, gehören der Junge, und zu Shintaros Überraschung auch seine kleine Schwester Momo, dem Mekakushi-Team an. Sie alle haben eine kleine Begabung, die sie nutzen können. Momo zieht immer alle Blicke auf sich, was ihr sehr peinlich ist. Die schüchterne Marry kann Leute kurzzeitig versteinern und Kidos Kraft bewirken, dass die Leute ihn und seine Freunde nicht beachten.
Der Manga dreht sich so um eine Gruppe von Schülern, die ein paar kleinere übernatürliche Kräfte haben. Gemeinsam wollen sie ein wenig Spaß haben bzw. ihre eigenen Komplexe überwinden. Allerdings kann aus Spaß auch schnell Ernst werden.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sein zwar einfach, aber abwechslungsreich gezeichnet. Dass sich die Charaktere unter ihren Verkleidungen ähneln, ist beabsichtigt. Durch ihre liebenswerten Emotionen wirken sie alle, auch Ene, sehr lebendig. Die Zeichnungen sind sauber, wenn auch die Hintergründe durch ihre Einfachheit zu statisch wirken.
 
Bislang 10 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11
Angekündigt für September 2018 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-7704-9828-4
ASIN 3770498283

Kaufpreis: 7,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 260817
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2018
ISBN vom Originalband 978-4-04-069761-1
  japcover Kagerou Daze 11

Band 12
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im September 2018
ISBN vom Originalband 978-4-04-065113-2
  japcover Kagerou Daze 12

Bislang 10 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2