obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Detektiv Conan - Shinichi Edition
(Detektiv Conan Shinichi Edition)
 
Mangaka: Gosho Aoyama  
 
Verlag: Erschien ab 2016 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2016 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Josef Shanel / Matthias Wissnet
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Detektiv Conan - Shinichi Edition"
 
© Egmont Manga
© 2016 Gosho Aoyama
Egmont Manga
Dieser Manga ist in der Zusammenstellung nicht in Japan erhältlich. Er enthält die Geschichten, die Conan in seinem richtigen Leben als Shinichi zeigen.
Dazu gehört natürlich auch der Fall, in dem er zu Conan geworden ist. Shinichi hat gerade einen reichen Mann des Mordes überführt. Daher lädt er Ran auf den Jahrmarkt ein. Leider wird die Mitfahrerin in einer Achterbahn während der Fahrt geköpft.
Shinichi kann den Fall lösen, doch es fallen ihm ein paar in Schwarz gekleidete Gestalten auf, die irgendwie nicht in den Park passen. Als Shinichi ihnen folgt wird er niedergeschlagen. Als er wieder aufwacht, ist er ein kleiner Schüler.
Der zweite Fall ist der erste Fall mit Heiji Hattori, seinem ewigen Konkurrenten. Mit Hilfe eines Schnaps kann sich Conan in Shinichi zurückverwandeln. Ein Mann wird in seinem Zimmer ermordet. Und er hat den einzigen Zimmerschlüssel in seiner Tasche. Shinichi beweist, dass sowohl Kogoro als auch Heiji falsch liegen. Weil die Wirkung des Alkohols aber nur kurzfristig ist, enthält der Band auch noch den nächsten Fall. Dort ist der Schulbibliothekar verschwunden. Conan und die Detective Boys begeben sich auf die Suche. Am Ende des Falls kann sich Conan wieder dem Schnaps widmen. Allerdings nicht mit dem erwarteten Ergebnis.
Der Band enthält noch zwei weitere Geschichten, in denen Conan Shinichi ist. Da ist zum einen Shinichis erster Fall und zum anderen die ersten beiden Fälle, die Conan dank Ai Haibaras Mittel als Shinichi lösen darf.
Der Manga zeigt damit die ersten Fälle von Shinichi Kudo. Er leidet allerdings darunter, dass die Fälle teilweise mit anderen Fällen zusammen hängen, die in diesem Band nicht gezeigt werden.
Grafisch ist der Manga wie die anderen Conangeschichten sehr ordentlich. Da aber in dieser Band den ersten Fall enthält, sieht man gut die zeichnerische Entwicklung von Gosho Aoyama.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im März 2016 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-8726-4
ASIN 3770487265

Kaufpreis: 5,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 26516
Kaufen bei Amazon

Letzter Band
Frontcover Detektiv Conan - Shinichi Edition 1 Backcover Detektiv Conan - Shinichi Edition 1