obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Hot Dog
(犬も歩けばフォーリンラブ / Inu mo Arukeba Fallin' Love)
 
Mangaka: Kazusa Takashima  
 
Verlag: Erschien ab 2015 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2007 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Dorothea Überall
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Hot Dog"
 
© Carlsen Verlag
© 2007 Kazusa Takashima
Carlsen Verlag
Dieser Band enthält sechs Kurzgeschichten aus der Feder von Kazusa Takashima.
In der Titelgeschichte sitzt jedes Mal, wenn Ukyo nach Hause kommt, ein kleiner Hund in der Nähe seiner Wohnung herum. Weil ihm der Hund leid tut, kümmert er sich etwas um ihn.
Eines Tages gibt Ukyo dem Hund den Namen Kuro. Daraufhin flippt der Hund geradezu aus vor Freude. Dabei entschlüpft ihm, dass er reden kann.
Ukyo ist perplex, denn damit hat er nicht gerechnet. Wobei Kuro nicht nur reden kann, er kann sich auch in einen jungen Mann verwandeln. Wie ein Hund schleckt Kuro Ukyo ab und am Ende haben sie miteinander Sex.
Am nächsten Morgen denkt Ukyo, dass er alles nur geträumt hat, aber dann verwandelt sich Kuro vor seinen Augen wieder in einen jungen Mann, der ihn ableckt.
Daraufhin beschließt Ukyo, aus Kuro einen richtigen Menschen zu machen, damit sie zusammenleben können.
In der nächsten Geschichte, „Ein Sommer ist zurück“, werden Ken und Kasumi als Kinder getrennt.
Ken verspricht dabei Kasumi, dass er auf ihn warten wird.
Jahre später wird Ken von seiner Mutter mit der Nachricht überrascht, dass Kasumi sie besuchen wird. Schnell macht er sich fein. Leider ist es nur so, dass Kasumi ein junger Mann ist und nicht die junge Frau, die Ken erwartet hat. Doch über die Enttäuschung kommt Ken hinweg.
Schwerwiegender ist es für ihn, dass Kasumi gut aussieht. Auf dem Fest, dass die beiden besuchen, ist es Kasumi, dem die Blicke der Daten gelten. Doch nachdem sie sich auf dem Fest betrunken haben, verführt Ken Kasumi.
Als Ken aber am nächsten Tag erwacht, ist Kasumi verschwunden.
Auch in den anderen Geschichten geht es um die erotischen Beziehungen zwischen jungen Männern. Dabei sind ein paar Geschichten relativ normal, aber andere auch wieder etwas seltsam.
Grafisch ist der Manga nicht ganz so gut. Die wenigen Charaktere sind zwar gut zu unterscheiden, sind aber auch stereotypisch gezeichnet. Die Zeichnungen sind aber auch etwas unsauber und relativ wenig detailliert.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Oktober 2015 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-73354-2
ASIN 3551733546

Kaufpreis: 7,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,34 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 297472
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im März 2007
ISBN vom Originalband 978-4-86263-154-1
Letzter Band
Frontcover Hot Dog 1 Backcover Hot Dog 1   japcover Hot Dog 1