obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



One Piece - Der Fluch des heiligen Schwertes
(劇場版ワンピース呪われた聖剣―アニメコミックス / One Piece: Norowareta Seiken)
 
Mangaka: Eiichiro Oda  
 
Verlag: Erschien ab 2016 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 2 Bände 2004 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Antje Bockel
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "One Piece - Der Fluch des heiligen Schwertes"
 
© Carlsen Verlag
© 2004 Eiichiro Oda
Carlsen Verlag
Nami hat von dem sagenhaften Schwert „Seven Stars Sword“ gehört. Und da zu der Legende zufälligerweise drei Edelsteine gehören, überredet sie die anderen Crewmitglieder, das Schwert auf der Insel Asuka zu suchen.
Doch kaum auf der Insel angekommen, verschwindet Zorro während seiner Bordwache.
Was die anderen nicht wissen, ist, dass Zorro sich in der Zwischenzeit den Marineschwertkämpfern Bismarck, Bookong und Toma unter der Leitung von Saga angeschlossen hat. Diese kennen Zorro noch von früher her.
Auf der Suche nach ihm, müssen die Strohutpiraten zunächst der Marine entkommen, bevor sie auf die Priesterin Maya treffen. Da Maya flüchtet, verfolgen Nami, Robin, Chopper und Sanji sie in der Hoffnung, mehr über Zorro zu erfahren. Da deren Dorf vor einiger Zeit von Piraten überfallen worden war, ist ihre Furcht vor weiteren Piratenüberfällen entsprechend groß.
Tatsächlich kommt es fast zum Kampf zwischen den Strohutpiraten und den Dorfbewohnern. Doch dann tauchen auf einmal Marinesoldaten auf. Doch anstelle der Piraten bekämpfen diese die Dorfbewohner.
Und zum Entsetzen von Nami ist Zorro aber einer der Angreifer. Mühelos besiegt er die Dorfbewohner und Sanji und am Ende stiehlt er von Maya drei wichtige Steine.
Unterdessen haben Ruffy und Lysop den Unterschlupf der Marinesoldaten gefunden. Ruffy fordert Saga zum Kampf, aber der kann ihn mit seinem Schwert besiegen. Nur mit knapper Not können Ruffy und Lysop entkommen.
In diesem Animecomic geht es nun darum, herauszufinden, wer diese Soldaten sind und weshalb sich Zorro ihnen angeschlossen hat. Und was es mit Sagas verfluchtem Schwert auf sich hat und wie Maya in alles verwickelt ist.
Dabei entwickelt sich die Geschichte nicht so recht. Zwar hat jedes Crewmitglied seinen kleinen Auftritt, aber das Mannschaftsgefühl fehlt.
 
Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Februar 2016 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-76004-3
ASIN 3551760047

Kaufpreis: 7,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,94 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 560817
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2004
ISBN vom Originalband 978-4-08-873707-2
Frontcover One Piece - Der Fluch des heiligen Schwertes 1 Backcover One Piece - Der Fluch des heiligen Schwertes 1   Japanisches Cover One Piece - Der Fluch des heiligen Schwertes 1

Band 2
Erschienen im Juni 2016 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-76005-0
ASIN 3551760055

Kaufpreis: 7,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,98 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 565633
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2004
ISBN vom Originalband 978-4-08-873708-9
Letzter Band
Frontcover One Piece - Der Fluch des heiligen Schwertes 2 Backcover One Piece - Der Fluch des heiligen Schwertes 2   Japanisches Cover One Piece - Der Fluch des heiligen Schwertes 2