obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



110 - Keine Nummer unter diesem Anschluss
(110番は受け付けません! / 110-Ban wa Uketsukemasen!)
 
Mangaka: Kyou Kitazawa  
 
Verlag: Erschien ab 2016 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2012 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Costa Caspary
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "110 - Keine Nummer unter diesem Anschluss"
 
© Egmont Manga
© 2012 Kyou Kitazawa
Egmont Manga
Der Polizist Subaru Kaito ist ein Neuling im Amt. Daher hat er noch Probleme, sich in die Bevölkerung einzufühlen. Sein älterer Kollege Reo Himuro macht ihm deswegen Vorwürfe. Kaito mag das nicht, kann aber nichts dagegen machen, weil auf Himuro gehört wird, wenn es um Beförderungen geht. Dazu kommt, dass die beiden sich wegen Überbelegung im Wohnhaus ein viel zu kleines Zimmer teilen müssen.
Eines Tages bittet aber ein Mann Kaito, ihm zu helfen. Er fühlt sich verfolgt. Als Kaito ihn nach Hause begleitet, fällt der Mann plötzlich über ihn her. Doch Himuro kann ihn retten.
Dieses Ereignis schockt Kaito sehr und er würde sich am liebsten verkriechen.
Aber immerhin wird Himuro nach diesem Ereignis umgänglicher. Allerdings macht er nun auch Kaito eindeutige Avancen. Kaito muss zwar nicht mehr auf dem Boden schlafen, sondern darf sich mit Himuro das Bett teilen. Aber dafür will Himuro mit ihm kuscheln und küsst ihn schließlich sogar noch auf den Mund.
Weil es daraufhin bei ihnen etwas lauter wird, bieten ihre Kollegen Ban und Igarashi an, dass Kaito mit Igarashi das Zimmer tauscht. Im Gespräch mit Ban wird Kaito allerdings klar, dass er in Himuro verliebt ist. So werden die Zimmer zurückgetauscht.
Aber erst, als Himuro auf das TV-Sternchen Ringo Sato aufpassen muss, kommen sich Kaito und Himuro näher.
In dem Manga wird in kurzen Kapiteln die sich anbahnende Liebe zwischen Kaito und Himuro beschrieben. Kaito muss dafür zunächst aus sich heraus gehen, aber auch herausfinden, was hinter Himuros Verhalten steckt.
Grafisch ist der Manga dabei gutes Mittelmaß. Die Charaktere sind zwar gut gezeichnet, aber die Geschichte konzentriert sich stark auf Kaito und Himuro, so dass Nebencharaktere schnell wieder verschwinden. Dafür sind Kaito und Himuro aber auch hervorsagend designet. Nackt sind sie wohlgeformt und die strubbeligen Haare machen sie lebendig. Die Hintergründe sauber, aber auch ein wenig einfach gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im April 2016 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-9173-5
ASIN 3770491734

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 34,00 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 459952
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2012
ISBN vom Originalband 978-4-19-960521-5
Letzter Band
Frontcover 110 - Keine Nummer unter diesem Anschluss 1 Backcover 110 - Keine Nummer unter diesem Anschluss 1   japcover 110 - Keine Nummer unter diesem Anschluss 1