obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Dimension W
(ディメンションW)
 
Mangaka: Yuji Iwahara  
 
Verlag: Erscheint ab 2016 bei Kazé (Der Manga läuft noch) (Edition "Dimension W - GratisComicTag 2016" ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 15 Bände 2012 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Alexandra Klepper
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Dimension W"
 
© Kazé
© 2012 Yuji Iwahara
Kazé
Kyoma Mabuchi ist ein Collector. Als solcher sammelt er illegale Coils, Energieeinheiten der New Tesla Energy, ein. Durch die Coils ist es möglich, immer und überall Energie zu haben.
Nur Kyoma ist einer der wenigen Menschen, die nicht so recht an die Coils glauben. Daher besitzt er keinen davon. Und selbst sein Auto, an dem er ständig rumwerkelt, fährt noch mit Benzin.
Eines Tages, als er wieder für seine Auftraggeberin Mary nach illegalen Coils sucht, überrascht er eine Bande, die gleich mehrere dieser Coils besitzt. Für Kyoma scheint es ein Glückstag zu werden. Allerdings scheint einer der Bandenmitglieder ein junges Mädchen entführt zu haben.
Auch wenn Kyoma sich nur an seinen Auftrag hält, die Coils einzusammeln, so befreit er nebenbei auch das Mädchen, dass sich als Roboter entpuppt. Allerdings ist es nicht dankbar, sondern schlägt ihn nieder.
Als Kyoma wieder zu sich kommt, ist das Mädchen weg. Aber dafür ist Albert Schumann von der DAB, der offiziellen Eingreiftruppe der New Tesla Energy vor Ort. Zu Kyomas Leidwesen sammeln sie die Coils und damit den Ruhm und das Geld ein.
Allerdings erinnert sich Kyoma, dass das Mädchen die meisten der Coils mitgenommen hat. Er verfolgt sie und kann sie tatsächlich einfangen. Gerade als er sie hat, kommt es in der Nähe zu einer Explosion, die anscheinend alle Coils im Umkreis zerstört. Aus Instinkt nimmt Kyoma das Mädchen mit zu Mary.
Marys Roboterexperte Koorogi ist wegen dem Mädchen ganz aus dem Häuschen. Er hat so einen Roboter vorher noch nie gesehen und vermutet, dass es von der Entwicklerin aller Roboter, Seira Yurizaki, direkt gebaut worden ist.
Tatsächlich ist es so. Als das Mädchen wieder aktiviert wird, bestätigt sie es. Sie selber wird Mira genannt. Sie hat bislang mit Shido Yurizaki zusammengelebt, dem Mann von Seira und dem Entwickler der Coils. Shido hat sich zurückgezogen, als seine Frau und seine Tochter von Tesla ermordet worden sind. Das Licht, dass Kyoma und Mira gesehen haben, bedeutet, dass er Selbstmord begangen hat.
Mary und Kyoma sind aber erstaunt, dass Mira in ihren Datenspeichern die Ermordung von Shidos Familie aufgezeichnet hat. Sie erkennen die Gefährlichkeit der Aufzeichnungen und wollen davon nichts wissen.
Statt dessen soll Mira Kyoma helfen, die illegalen Coils aufzuspüren. Denn es ist der letzte Befehl ihres Vaters, diesen Coils hinterher zu spüren.
So kommt es, dass die etwas naive Mira mit Kyoma zusammenarbeiten soll, um die illegalen Coils zu suchen. Eine Zusammenarbeit, von der Kyoma zunächst nicht begeistert ist. Und auch Mira mag Kyoma nicht, da er sie wie ein Ding behandelt.
Oberflächlich geht es in dem Manga um die Suche nach illegalen Coils. Dabei gerät Kyoma ständig in Kämpfe, die er aber Dank seiner Kampftechnik gewinnt. Aber dahinter steckt eine tiefe Verschwörung um die Coils, die am Ende das ganze System aushebeln kann. Für Humor sorgt dabei Mira, die von Shido Yurizaki aus Angst vor Entdeckung jahrelang eingesperrt war und nun beginnt, die Welt zu erforschen.
Grafisch ist der Manga dabei gut gelungen. Die Charaktere sind detailliert gezeichnet und voller Leben. Sie wirken zwar teilweise etwas schräg, sind dabei aber immer glaubwürdig. Wie die Charaktere sind auch die Hintergründe sauber und voller Details gezeichnet.
Eine Besonderheit sind die leuchtenden Cover.
 
Editionen: Dimension W (Der Manga läuft noch)
  Dimension W - GratisComicTag 2016 (1 Band) (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Bislang 13 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11
Erschienen im Dezember 2017 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-918-6
ASIN 2889219186

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 5,31 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 419590
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2016
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5106-0
Frontcover Dimension W 11 Backcover Dimension W 11   japcover Dimension W 11

Band 12
Erschienen im Februar 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-919-3
ASIN 2889219194

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 4,98 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 250342
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im April 2017
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5335-4
Frontcover Dimension W 12 Backcover Dimension W 12   japcover Dimension W 12

Band 13
Erschienen im August 2018 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-2-88921-920-9
ASIN 2889219208

Kaufpreis: 6,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 194884
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Oktober 2017
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5507-5
Frontcover Dimension W 13 Backcover Dimension W 13   japcover Dimension W 13

Band 14
Angekündigt für Februar 2019 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-2-88921-921-6
ASIN 2889219216

Kaufpreis: 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 83164
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im April 2018
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5701-7
  japcover Dimension W 14

Band 15
Angekündigt für August 2019 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-2-88921-922-3
ASIN 2889219224

Kaufpreis: 6,95 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 80203
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2018
ISBN vom Originalband 978-4-7575-5924-0
  japcover Dimension W 15

Bislang 13 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2