obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



No Exit
(出口ゼロ / Deguchi Zero)
 
Mangaka: Haruhi Seta  
 
Verlag: Erscheint ab 2016 bei Carlsen Verlag (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 15 Bände 2013 - 2018 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Yuki Kowalsky
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "No Exit"
 
© Carlsen Verlag
© 2013 Haruhi Seta
Carlsen Verlag
Die Schülerin Yuhi Akabane ist happy. Sie hat die Aufnahmeprüfung zur berühmten Schauspielschule D.A.Academy, die auch ihr Idol Kasumi Otome hervorgebracht hat und an die ihr Schwarm Sakura Takashiro geht.
An der Akademie gibt es zwar ein ein paar arrogante Miesepeter, aber die meisten ihrer Mitstudenten sind fröhlich und nett. Bei der Einschulung werden sie sogar von Otome, die in diesem Semester als Gastdozentin unterrichtet.
Alle freuen sich auf den Unterricht bei Otome. Ihre erste Aufgabe ist, dass jeder eine Persönlichkeit spielt und diese Persönlichkeit 24 Stunden durchhält. Otome selbst ist die „Lady Queen“, gefühllos, grausam und gefürchtet. Vor ihr sollen alle Studenten die nächsten 24 Stunden flüchten. Yuhi hat den charmanten und selbstbewussten Jungen als Ziel.
Aber kurz darauf bricht der Schrecken aus. Yumika spielt ihre Rolle nicht so, wie sie soll. Als Strafe soll sie ein verletztes Bein darstellen. Weil auch das zu sehr nach Schauspiel aussieht, soll sie ein Studenten mit einem Bambusschwert schlagen. Doch das Schwert ist aus Blei und verletzt ihr das Bein.
In der Panik wollen die Studenten fliehen. Doch der erste, der die Tür erreicht, wird durch einen Stromschlag getötet.
Alle Studenten fliehen in Panik durch die, seltsamerweise leere, Akademieräume. Ständig treffen sie auf die strenge Lehrerin. Aber unter Yuhis Leitung schaffen sie es aus den Gebäuden und bis zur Mauer. Doch hier holt sie Otome wieder ein. Doch bevor es zum Äußersten kommt, ist sie plötzlich wieder normal: die 24 Stunden sind um.
Plötzlich ist Otome wieder die liebenswürdige Schauspielerin. Das mit dem Bein war ein Unfall, aber die Verletzung nicht so schwer, so hat sie die Improvisation nicht abgebrochen. Und der Junge, der den Stromschlag abbekommen hat, wurde ebenso wie ein paar andere Studenten wegen unzureichender Schauspielkunst der Akademie verwiesen.
Allerdings sehen die Studenten diese der Akademie verwiesenen, anscheinend verletzt, über das Gelände torkeln.
Und dann verkündet Otome, dass das „Spiel“ nun einen Monat dauern soll.
Der Manga handelt von einer psychologischen Falle. Einerseits wollen alle gute Schauspieler werden und fügen sich daher der „Lady Queen“. Andererseits scheinen Studenten auch verletzt zu werden. Die kleineren Wunden sind jedenfalls real. Für größere Wunden scheint Otome immer eine Erklärung zu haben. Und die Studenten der höheren Klassen spielen ihr Spiel mit.
Grafisch ist der Manga etwas durchwachsen. Normal sind die Charaktere gut und detailliert gezeichnet. Aber im Wahnsinn werden sie zu einfach gezeichneten Charakteren mit fratzenhaften Gesichtern. Das wertet die Zeichnungen etwas herab. Denn ansonsten sind Charaktere wie Hintergründe sauber und mit vielen Details gezeichnet.
 
Bislang 11 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11
Erschienen im Mai 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-78565-7
ASIN 3551785651

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 472206
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2016
ISBN vom Originalband 978-4-06-391519-8
Frontcover No Exit 11 Backcover No Exit 11   japcover No Exit 11

Band 12
Angekündigt für September 2019 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-551-78566-4
ASIN 355178566X

Kaufpreis: 6,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 616190
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2016
ISBN vom Originalband 978-4-06-391530-3
  Japanisches Cover No Exit 12

Band 13
Angekündigt für Dezember 2019 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-551-78567-1
ASIN 3551785678

Kaufpreis: 6,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 624070
Kaufen bei Amazon

ISBN vom Originalband 978-4-06-3915396-3
  japcover No Exit 13

Band 14
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Juli 2017
ISBN vom Originalband 978-4-06-391548-8
  japcover No Exit 14

Band 15
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Letzter Band
  japcover No Exit 15

Bislang 11 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2