obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Love Prism
(恋愛プリズム / Renai Prism)
 
Mangaka: Kae Maruya  
 
Verlag: Erschien ab 2016 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2014 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Dorothea Überall
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Love Prism"
 
© Carlsen Verlag
© 2014 Kae Maruya
Carlsen Verlag
Der Schüler Hiroto Kahara kann seit er denken kann die Auren der Menschen sehen. Dadurch wirkt er auf seine Umgebung unheimlich, denn er kann dadurch auch den nahen Tod vorhersehen.
Aber ihn stört die Fähigkeit auch, denn die meisten Menschen haben nur eine düstere und schwache Aura.
Eines Tages entdeckt er aber mit Kitagawa aus dem Kendo-Club seiner Schule jemanden, der eine ganz klare Aura besitzt. Leider hat Kahara kaum Zeit, diese Aura zu bewundern, denn er muss dringend nach Hause.
Dort wartet seine Mutter mit einer Aufgabe. Er soll sie im dem Kindergarten unterstützen, in dem sie arbeitet. Kahara arbeitet gerne mit Kindern, denn ihre Aura ist noch rein und unschuldig. Speziell der kleine Shota hat es ihm angetan.
Es stellt sich heraus, dass Shota der kleine Bruder von Kitagawa ist. Kahara ist erfreut, ihn wiederzusehen. Kitagawas Aura ist hell wie in seiner Erinnerung. Aber wie ein paar Tage zuvor, als er Kitagawa zum ersten Mal gesehen hat, wechselt dieser überraschend die Farbe seiner Aura von Blau zu Rot.
Kitagawa erzählt Kahara, dass er seit seiner frühestens Jugend darin trainiert ist, seine Ruhe zu bewahren. Daher seine blaue Aura. Allerdings scheint er in Kaharas Gegenwart seinen Gleichmut zu verlieren, so dass seine Aura ins Rote wechselt.
Als Kahara und Kitagawa auf den Vorschlag von Kaharas Mutter gemeinsam lernen, wechselt Kitagawa Aura plötzlich ins Orange, bevor er Kahara überraschend küsst. Kahara wehrt sich gegen die Attacke, so dass Kitagawa wieder ablässt.
Doch zu Kaharas Entsetzen ist Kitagawas Aura von nun an nur matt und trübe. Er überlegt nun, was er tun kann, um Kitagawas klare Aura wieder zu erwecken.
Der Manga ist mit Kaharas Fähigkeiten eine etwas ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen zwei jungen Männern. Kaharas Suche nach der reinen Aura nimmt dabei einen zentralen Punkt der Geschichte ein.
Grafisch ist der Manga durchwachsen. Zwar sind die Charaktere ordentlich gezeichnet, aber bis auf die Haarfarbe ähneln sich Kahara und Kitagawa doch sehr. Selbst die Schülersprecherin, die ab und zu auftaucht, hat ein ähnliches Gesicht. Die Auren, die Kahara sehen kann, sind hingegen etwas blass und unscheinbar gezeichnet. Die wenigen Hintergründe der Zeichnungen sind dabei sauber und ordentlich gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im September 2016 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-76105-7
ASIN 3551761051

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,98 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 223391
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im September 2014
ISBN vom Originalband 978-4-19-960608-3
Letzter Band
Frontcover Love Prism 1 Backcover Love Prism 1   japcover Love Prism 1