obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Magical Girl Site
(魔法少女サイト / Mahou Shoujo Site)
 
Mangaka: Kentaro Sato  
 
Verlag: Erscheint ab 2016 bei Tokyopop (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 16 Bände 2014 - 2019 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Mario Hirasaka
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 5,0.
Eure Kommentare zu "Magical Girl Site"
 
© Tokyopop
© 2014 Kentaro Sato
Tokyopop
Die Schülerin Aya Asagiri wird von ihren Mitschülern schwer gemobbt. Aber auch zuhause ist sie nicht sicher. Denn ihr Bruder Kaname, nach außen ein Musterschüler, benutzt sie als Punchingball, um seinen Stress abzureagieren. So ist Ayas einzige Freude ein kleines herrenloses Kätzchen, dass sie aber nicht mit nach Hause nehmen kann.
Eines Tages, nachdem ihr Bruder sie mal wieder geschlagen hat, fängt ihr Computer an, seltsam zu leuchten. Die „Hüterin der Webseite“ der Magical Girl Site erscheint und schenkt Aya einen Zauberstab. Mit dem Stab soll sie zu einem Magical Girl werden. Tatsächlich findet Aya am nächsten Tag eine Art Pistole.
Kurz darauf muss Aya erleben, wie ihr geliebtes Kätzchen von einem Zug getötet worden ist. In der Schule sagen ihr ihre Peiniger, dass sie es vor den Zug geworfen haben. Und dann taucht auch noch Shota, ein Junge aus einer höheren Klasse auf und will sie vergewaltigen.
Auf ihrer Flucht vor Shota schießt Aya in ihrer Not auf Shota und Erika. Beide verschwinden plötzlich und tauchen direkt vor einem Zug und werden getötet.
Nur Aya weiß, wie sie dorthin gekommen sind und sie fühlt sich deswegen, trotz der Peinigungen, die sie durch die beiden erfahren hat, schuldig. Aber sie blutet auch und an ihrem Handgelenk erscheint ein herzförmiges Mal, dass kurz darauf aber wieder verschwindet.
Zwar sitzt der Schock in der Klasse über den Tod von Erika nach tief, aber dass hindert Sarina, die Anführerin der Clique nicht daran, Aya des Todes von Erika zu beschuldigen und sie mit einem Teppichmesser zu bedrohen. Plötzlich steht sie aber still.
Ayas Mitschülerin Yatsumura taucht in der Tür auf. Sie ist auch ein Magical Girl, dass aber die Zeit anhalten kann. Während sie Aya hilft, verletzt sie Sarina mit ihrem eigenen Messer schwer.
Yatsumura klärt Aya über die Magical Girl auf. Jedes Mal, wenn sie ihre Kraft einsetzten, verlieren sie etwas an Lebenszeit. Auf der Webseite, die über ihre Waffe aufzurufen ist, steht ein Countdown, der in ungefähr 30 Tagen ausläuft. Und die Zeichnungen im Hintergrund des Countdowns verheißen nichts Gutes.
Yatsumura hat sich bei Aya gemeldet, weil es noch andere Magical Girls gibt. Und eine von ihnen jagt andere Magical Girls, um an ihre Zauberstäbe zu gelangen. Eigentlich ist Yatsumura mit dem Magical Girl Rina Shioi zusammen. Rinas Hobby war es, Informationen über die Magical Girls zu sammeln. Doch als die Mordserie an den Magical Girls begann, verschwand sie.
Der Manga ist die brutale Version der Magical Girls. Sie werden alle zu den Magical Girls, weil sie in der normalen Welt den Horror durchlebt haben. Aber dadurch werden sie selber teilweise auch zu brutalen Schlächtern mit magischen Kräften. In dieser Umgebung muss Aya herausfinden, was es mit dem Countdown der Webseite auf sich hat.
Grafisch passen die Zeichnungen zur Geschichte. Denn sie sind nicht unbedingt sauber und tiefschwarze Flächen zeigen die Düsternis. Ansonsten sind die Charaktere ordentlich und unterschiedlich gezeichnet. Dennoch sind die Zeichnungen auf ihre Art sehr detailliert. Das sieht man auch an den vielen Hintergründen.
 
Bislang 12 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2

Band 11
Erschienen im Mai 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-5231-4
ASIN 3842052316

Kaufpreis: 6,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 3,49 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 184988
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im August 2018
ISBN vom Originalband 978-4-253-22411-6
Frontcover Magical Girl Site 11 Backcover Magical Girl Site 11   japcover Magical Girl Site 11

Band 12
Erschienen im September 2019 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-5578-0
ASIN 3842055781

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 93232
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2018
ISBN vom Originalband 978-4-253-22412-3
Frontcover Magical Girl Site 12 Backcover Magical Girl Site 12   japcover Magical Girl Site 12

Band 13
Angekündigt für Januar 2020 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-8420-5785-2
ASIN 3842057857

Kaufpreis: 7,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 429423
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Februar 2019
ISBN vom Originalband 978-4-253-22413-0
  japcover Magical Girl Site 13

Band 14
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Mai 2019
ISBN vom Originalband 978-4-253-22414-7
  japcover Magical Girl Site 14

Band 15
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im August 2019
ISBN vom Originalband 978-4-253-22415-4
  japcover Magical Girl Site 15

Band 16
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Oktober 2019
ISBN vom Originalband 978-4-253-22416-1
  japcover Magical Girl Site 16

Bislang 12 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2