obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Ikarus
(Icare)
 
Zeichnungen: Jiro Taniguchi  
Story: Moebius  
 
Verlag: Erschien ab 2016 bei Schreiber & Leser (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2005 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Resel Rebiersch / Tsuwame
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Ikarus"
 
© Schreiber & Leser
© 2005 Jiro Taniguchi / Moebius
Schreiber & Leser
Zu einer Zeit, als die Menschheit von Powerklonen, explodieren Droiden bedroht wird, wird der Junge Icaro geboren. Icaro ist deswegen etwas Besonderes, weil er seit seiner Geburt fliegen kann. So wird seine Existenz ein militärisches Geheimnis.
20 Jahre später lebt Icaro in einem Forschungszentrum. Er weiß nicht, dass er eigentlich nur ein Versuchsobjekt ist. Endo und sein Gehilfe Kimura erforschen Icaros Fähigkeiten, um ihn kontrollieren zu können. Icaros einzige Freundin ist die Anthropologin Yukiko.
Unterdessen setzt die Ministerin Tachibani alle unter Druck, mehr über Icaro zu erfahren. Denn es geht um das Geheimnis des Fliegens und seiner Kraft. Damit will das Militär mit Menschen den künstlichen Powerklonen Einhalt gebieten können.
Doch womit niemand gerechnet hat, ist, dass sich Icaro in Yukiko verliebt. Er bricht aus und beweist damit ungeheure Kräfte. Für Kimura ist damit klar, wo er mit seinen Neurochirurgischen Fähigkeiten ansetzen muss, um Icaros Kräfte zu bekommen.
Der Manga ist eigentlich nur der Beginn einer längeren Serie. Diese wurde aber abgesetzt, weswegen nur der Prolog blieb. Der wurde noch mit einem Happy End zu Ende gebracht. Aber leider bleiben dadurch viele Fäden der Handlung ungelöst.
In dem Manga geht darum, was passieren würde, wenn das Militär an einen hilflosen Superhelden heran kommt. Und der dann in vollkommener Naivität auf die ihm unbekannte Welt trifft.
Grafisch ist der Manga dabei sehr gut. Die Charaktere sind alle individuell gestaltet und nicht eintönig gezeichnet. Aber nur Icaro, Yukiko und der Projektmanager Endo wirken normal. Yukiko und Endo sind auch die beiden einzigen Menschen, die Interesse an Icaro als Person zeigen. Wie die Charaktere sind die Hintergründe sehr sauber und detailliert gezeichnet.
Die Zeichnungen ähneln etwas dem Meisterwerk von Katsuhiro Otomo „Akira“.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Mai 2016 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-946337-06-5
ASIN 3946337066

Kaufpreis: 24,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 19,76 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 265175
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Dezember 2005
ISBN vom Originalband 978-2871298663
Letzter Band
Frontcover Ikarus 1 Backcover Ikarus 1   japcover Ikarus 1