obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Give me a Hand
(みのりの手 / Minori no Te)
 
Mangaka: Beriko Scarlet  
 
Verlag: Erschien ab 2016 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2015 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Costa Caspary
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Give me a Hand"
 
© Egmont Manga
© 2015 Beriko Scarlet
Egmont Manga
Minori Shigefu ist ein angesehener Osteopath. Als solcher fühlt er die Leiden seiner Patienten mit den Händen und behebt sie mit Massagen und Dehnungen.
Einer seiner Patienten ist der Mafiosi Tatsuyuki Oyamato. Er ist ganz verspannt, aber nur auf den Rat seines Sekretärs Asoda zu Shigefu gekommen.
Shigefu merkt, wie verspannt Oyamato ist. Aber auch, wenn das eigentliche Problem schnell gefunden und behoben ist, macht er bei ihm eine Ganzkörpermassage.
Um Oyamato komplett zu entspannen, massiert ihn Shigefu schließlich auch im Intimbereich.
Shigefus zweiter Patient ist der Sänger Yu Umehara. Eigentlich flüchtet der vor seiner Managerin und der Presse.
Auch ihm verpasst Shigefus eine besondere Massage. Allerdings geht er bei Umehara noch weiter.
Aber auch wenn Umehara anfänglich nicht so ganz einverstanden ist, so schafft er es doch, sich dadurch von seinen Hemmungen zu befreien. Dadurch schafft es Umehara auch, seiner Managerin mal seine Meinung zu ihren Plänen zu sagen.
Aber erst der Fußballspieler Sota bekommt von Shigefu eine Sonderbehandlung. Er ist so hartnäckig, dass Shigefu sich in ihn verliebt.
Der Manga erzählt so in Kurzgeschichten die erotischen Behandlungen von Minori Shigefu. Dabei geht es weniger um die Geschichte als mehr um die erotische Seite der Behandlung. Um seine Art von Massage dabei durchzusetzen, hat Shigefu die Möglichkeit, seine Partner zu lähmen,
Grafisch ist der Manga ordentlich gezeichnet. Die wenigen Charaktere sind sauber, aber auch ein wenig einfach gezeichnet. Allerdings stimmt die Anatomie, auch wenn sie zum Teil etwas schwach auf der Brust wirken. Die erotischen Szenen sind anregend gezeichnet. Die wenigen Hintergründe sind zum Teil detailliert gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im November 2016 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-9231-2
ASIN 3770492315

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,50 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 40350
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2015
ISBN vom Originalband 978-4-403-66479-3
Letzter Band
Frontcover Give me a Hand 1 Backcover Give me a Hand 1   japcover Give me a Hand 1